Skip to main content

Nouryon präsentiert ein biobasiertes Polymer für „schwereloses“ Haarstyling

Pressemitteilung   •   Apr 02, 2019 14:11 CEST

Mit einem neuen biobasierten Styling-Polymer erweitert Nouryon (ehemals AkzoNobel Specialty Chemicals) sein Angebot für Produzenten von Körperpflegeprodukten. Im Rahmen einer exklusiven globalen Liefervereinbarung liefert der Polymerhersteller Itaconix den Grundstoff für Nouryons neue Lösung Amaze SP. Damit können Formulierer Produkte für die neuesten Trends im Haarstyling entwickeln.

„Verbraucher wünschen sich zunehmend Haarpflegeprodukte mit leichteren Texturen, die ein unkompliziertes und dennoch makelloses Styling ermöglichen. Mit traditionellen, synthetischen Polymeren ist das für Formulierer kaum zu erreichen“, erklärt Jens Müller, Global Technical Marketing Manager Personal Care bei Nouryon. Das pflanzliche Amaze SP hingegen biete einen einzigartigen schwerelosen Halt und ermögliche ein sehr natürliches Haargefühl und Aussehen. Die Frisur halte auch bei Feuchtigkeit, bewahre Volumen und auch die Anti-Frizz-Leistung von Amaze SP sei vergleichbar mit synthetischen Polymeren.

AB Ghosh, Managing Director Surface Chemistry bei Nouryon betont: „Innovation ist das Rückgrat unserer Produktentwicklung und der Schlüssel zu unserem Erfolg. Partnerschaften, wie die mit Itaconix nutzen wir, um Innovationen zu beschleunigen.“ Auf dieser Grundlage entwickle das Unternehmen weiterhin neuartige biobasierte Lösungen, mit denen Kunden die Nachfrage nach natürlicheren Pflegeprodukten erfüllen können.

Nouryon präsentierte Amaze SP auf der in-cosmetics global vom 2. bis 4. April in Paris. Seit kurzem erweitert das Unternehmen sein Angebot für Hersteller von Körperpflegeprodukten um ein neues filmbildendes Polymer für den Einsatz in lange haltbaren, hoch wirksamen SPF-Sonnenschutzprodukten.

Über Nouryon

Wir sind ein Weltmarktführer im Bereich Spezialchemikalien. Bei der Herstellung von Produkten des täglichen Bedarfs wie Papier, Kunststoffe, Baustoffe, Lebensmittel, Pharmazeutika und Körperpflegemittel verlassen sich Industrieunternehmen weltweit auf unsere unverzichtbare Chemie. Wir haben auf der Grundlage unserer Geschichte von nahezu 400 Jahren, dem Engagement unserer 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unserer gemeinsamen Verpflichtung zur Entwicklung des Geschäfts, der starken finanziellen Leistungsbilanz, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Innovation ein Unternehmen der Weltklasse mit starken Partnerschaften zu unseren Kunden geschaffen. Wir sind weltweit in mehr als 80 Ländern tätig. Zu unseren führenden Marken gehören unter anderem Eka, Dissolvine, Trigonox und Berol.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.