Skip to main content

Nouryon schließt Vertrag über SulNOx für Kraftstoffe-Additive – Effizientere Verbrennung reduziert Schadstoffe

Pressemitteilung   •   Apr 30, 2019 10:50 CEST

Nouryon (ehemals AkzoNobel Specialty Chemicals) wird sein Angebot für Kunden im Kraftstoffmarkt durch eine exklusive globale Lizenzvereinbarung mit der SulNOx Group, einem Spezialisten für Emulgierung und Additivierung von Kohlenwasserstoff-Kraftstoffen, erweitern. Im Rahmen der Vereinbarung wird Nouryon zwei neue Additive einführen, Berol 6446 und Berol 6430, die die Verbrennungseffizienz von Diesel und dünnflüssigem Schweröl (HFO) für Transport und Energieerzeugung verbessert.

„Die neuen Additive nutzen die Technologie von SulNOx, die darauf ausgelegt ist, Kohlenwasserstoff-Kraftstoffe zu emulgieren, um eine effizientere Verbrennung zu gewährleisten", sagt Lynnette Bowen, Global Marketing Director bei Nouryon. Dies führe dazu, schädliche Gase und anderer Luftschadstoffe zu verringern.

Gary Bostock, CEO und Mitbegründer von SulNOx, betont: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Nouryon, um dem Markt umweltfreundlichere Lösungen anzubieten."

AB Ghosh, Managing Director Surface Chemistry bei Nouryon, fügt hinzu: „Unser Hauptaugenmerk auf dem Markt liegt darauf, Kunden bei der Entwicklung von Kraft- und Schmierstoffen zu unterstützen, die den Gesetzen der nächsten Generation und den OEM-Anforderungen entsprechen.“ Durch den Aufbau strategischer Partnerschaften und die Zusammenarbeit könne Nouryon dies noch schneller umsetzen.

Über Nouryon

Wir sind ein Weltmarktführer im Bereich Spezialchemikalien. Bei der Herstellung von Produkten des täglichen Bedarfs wie Papier, Kunststoffe, Baustoffe, Lebensmittel, Pharmazeutika und Körperpflegemittel verlassen sich Industrieunternehmen weltweit auf unsere unverzichtbare Chemie. Wir haben auf der Grundlage unserer Geschichte von nahezu 400 Jahren, dem Engagement unserer 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unserer gemeinsamen Verpflichtung zur Entwicklung des Geschäfts, der starken finanziellen Leistungsbilanz, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Innovation ein Unternehmen der Weltklasse mit starken Partnerschaften zu unseren Kunden geschaffen. Wir sind weltweit in mehr als 80 Ländern tätig. Zu unseren führenden Marken gehören unter anderem Eka, Dissolvine, Trigonox und Berol.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.