This web page requires JavaScript to be enabled.

JavaScript is an object-oriented computer programming language commonly used to create interactive effects within web browsers.

How to enable JavaScript?

Nouryon steigert auch im Geschäftsjahr 2019 seine Profitabilität weiter

Pressemitteilung -

Nouryon steigert auch im Geschäftsjahr 2019 seine Profitabilität weiter

In seinem Ganzjahresergebnis 2019 berichtet Nouryon einen weiteren Anstieg der Profitabilität, trotz schwierigen Bedingungen in einigen Endmärkten.

Das bereinigte EBITDA stieg um fünf Prozent, vornehmlich durch Margenoptimierung und Kosteneinsparprogramme. Ein leichter Volumenrückgang wurde durch günstige Effekte aus einem Preis- und Produktportfoliomix mehr als ausgeglichen, so dass der Umsatz geringfügig anstieg. 

„Dies sind erneut sehr solide Ergebnisse“, sagt Charlie Shaver, CEO von Nouryon: „Unsere Initiativen zur Commercial Excellence und zu operativen Verbesserungen sowie unsere Kostendisziplin haben gezeigt, dass wir auch bei ungünstigen Marktbedingungen unsere Profitabilität verbessern können.“

Dank des verbesserten bereinigten EBITDA und der starken Liquiditätslage des Unternehmens konnte die Fremdkapitalquote verringert werden; unter anderem durch eine vorzeitige Rückzahlung von Schulden in Höhe von 110 Millionen US-Dollar (entspricht in etwa 100 Millionen Euro) im vierten Quartal. Nouryon hat kürzlich seine in Euro und US-Dollar festgelegten Darlehen neu verhandelt und die jährlichen Zinsbelastungen um ungefähr 18,5 Millionen Euro verringern können.

Shaver fügt hinzu, dass das Unternehmen auch weiterhin in die Erweiterung seiner Kapazitäten und passende Zukäufe investieren werde, um das Wachstum seiner Kunden zu fördern. Zu den wesentlichen Wachstumsinvestitionen im Jahr 2019 gehörten der Ausbau der Produktionskapazitäten von organischen Peroxiden in China, Mexiko und den USA sowie von Kieselsol und expandierten Mikrosphären in Schweden.

Darüber hinaus hat Nouryon im Jahr 2019 die Übernahme eines führenden Herstellers von Metallalkylen in China abgeschlossen. Kürzlich gab das Unternehmen zwei weitere Vorhaben bekannt, um sein Portfolio weiter zu optimieren: die Übernahme des Geschäfts mit Carboxymethyl-Cellulose der J.M. Huber Corporation sowie die Veräußerung seines Geschäfts mit redispergierbarem Polymerpulver an Celanese. 


Über Nouryon

Wir sind ein Weltmarktführer im Bereich Spezialchemikalien. Bei der Herstellung von Produkten des täglichen Bedarfs wie Papier, Kunststoffe, Baustoffe, Lebensmittel, Pharmazeutika und Körperpflegemittel verlassen sich Industrieunternehmen weltweit auf unsere unverzichtbare Chemie. Wir haben auf der Grundlage unserer Geschichte von nahezu 400 Jahren, dem Engagement unserer 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unserer gemeinsamen Verpflichtung zur Entwicklung des Geschäfts, der starken finanziellen Leistungsbilanz, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Innovation ein Unternehmen der Weltklasse mit starken Partnerschaften zu unseren Kunden geschaffen. Wir sind weltweit in mehr als 80 Ländern tätig. Zu unseren führenden Marken gehören unter anderem Eka, Dissolvine, Trigonox und Berol.

Pressekontakte