Skip to main content

Pflegefachkräfte entwickeln neuen Online-Service für jedermann, zur Unterstützung des medizinischen Personals in der Corona-Krise

Pressemitteilung   •   Mär 22, 2020 23:12 CET

Die fertige Selbstanamnese zum ausdrucken oder digital

Der Pflegesoftware-Spezialist „NursIT Institute“ startete am Montag einen kostenlosen Service für jedermann, der die Gesundheitsfachkräfte unterstützt und wichtige Informationen in die eigene Behandlung einbringen kann. Mit der „SelbstAnamnese“ kann jeder seine persönlichen Gesundheitsinformationen strukturiert erfassen und hat diese dann für den Krankheitsfall ,per Ausdruck oder digital, stets dabei.

Das NursIT Institute ist im Juni 2015 von Stoyan Halkaliev (Dipl. Informatiker) und Heiko Mania (ex. Krankenpfleger) als Gesellschaft mit begrenzter Haftung in Berlin gegründet worden.NursIT entwickelte das Konzept der Lean Nursing und darauf basierende, innovative Produkte und Dienstleistungen. Dabei handelt sich u.a. um die speziell für Pflegefachkräfte entwickelte Prozessmanagement-Methode "ProNurse", die Pflege-Expertensoftware „CareIT Pro“ und spezielle Schulungsangebote im Bereich der Pflegeinformatik.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.