Skip to main content

Nachfrage durch Nachhaltigkeit: Absolut launcht Limited Edition "Absolut Recycled"

Pressemitteilung   •   Okt 01, 2019 10:00 CEST

Die neue Limited Edition Bottle „Absolut Recycled“ ist ab heute im Handel erhältlich.

Köln, 01. Oktober 2019 – Zum Herbstauftakt sorgt Pernod Ricard Deutschland für Aufmerksamkeit am POS. Ab heute ist die neue Limited Edition „Absolut Recycled“ auf dem deutschen Markt erhältlich. Mit ihrem außergewöhnlichen Flaschendesign verweist die neue Edition auf das umweltbewusste und progressive Handeln von Absolut: Das Glas der Flasche wirkt wie eine Komposition aus einzelnen Fragmenten, die sich zu einem ikonischen Gesamtkunstwerk verbinden und zeigt, wie schön Wiederverwertung sein kann.

Wie alle Absolut Flaschen besteht Absolut Recycled zu mehr als 41 Prozent aus recyceltem Glas und wird in einer der energieeffizientesten Destillerien der Welt komplett CO2-neutral und aus lokalen Rohstoffen hergestellt. Damit weckt die neue limitierte Edition nicht nur Begehrlichkeiten bei Sammlern und Premium Vodka-Liebhabern, sondern spricht auch umweltbewusste Konsumenten an, die besonderen Wert auf nachhaltige Herstellungsverfahren legen.

Das Engagement für Nachhaltigkeit hat bei Absolut eine lange Tradition. Das Erfolgsrezept: One Source. So stammen alle zur Herstellung des Premium Vodka verwendeten Zutaten wie Winterweizen und Wasser aus dem schwedischen Åhus und tragen maßgeblich zur Stärkung der lokalen Wirtschaft bei. Dieses einzigartige Herstellungsverfahren verbindet Absolut mit nachhaltigen Produktionsmethoden. „Qualität und Nachhaltigkeit zu vereinen, ist für uns mehr als nur eine Mission. Es ist ein Versprechen, das wir tagtäglich einlösen. Mit der neuen Limited Edition wollen wir dieses Engagement einmal mehr transparent machen. In einer Zeit, in der die Auswirkungen auf unseren Planeten immer gravierender werden, ist es uns wichtig zu zeigen, wie sich mit dem Einsatz von Kreativität natürliche Ressourcen wiederverwenden lassen und neue Begehrlichkeiten schaffen können. Absolut Recycled widmen wir daher in besonderer Weise all denjenigen, die mit uns diesen Weg zu einem nachhaltigen Lebensstil gehen und sich für den Schutz unseres Planeten einsetzen“, erklärt Ute Zimperfeld, Head of Brand Management bei Pernod Ricard Deutschland vor dem Launch der neuen Limited Edition.

Steckbrief: Limited Edition Absolut Recycled

Verpackungseinheit: 0,7 Liter Flasche

Alkoholgehalt: 40% vol.

Designkonzept: Das Flaschenglas wirkt wie eine Komposition aus einzelnen Fragmenten und steht für umweltbewusstes und progressives Handeln.

Umweltbewusste Produktion: Herstellung CO2-neutral und ausschließlich aus lokalen Rohstoffen.

Recyclinganteil der Glasflasche: mindestens 41%

Einführung: Ab dem 1. Oktober national im Handel erhältlich

Werbliche Unterstützung: Social Media Aktivierung, 48er & 96er Promotion Displays

Über Pernod Ricard Deutschland:
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.914 Mitarbeitern in 86 Filialen Spirituosen, Weine und Champagner. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium Marken wie z.B. Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu, Lillet und Monkey 47. Der Erfolg des Marktführers in Deutschland basiert natürlich nicht nur auf den starken Marken, sondern genauso auf dem täglichen Einsatz aller 225 Mitarbeiter. Ein vertrauensvoller und transparenter Umgang miteinander steht für die Gruppe Pernod Ricard an erster Stelle. Die alle zwei Jahre stattfindende Mitarbeiterbefragung ergab, dass 94% der Mitarbeiter stolz darauf sind bei Pernod Ricard Deutschland zu arbeiten. Darüber hinaus empfehlen 88% der Mitarbeiter Pernod Ricard als guten Arbeitgeber (Willis Towes Watson Survey, 2017).

Mehr Informationen unter: www.pernod-ricard-deutschland.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.