Skip to main content

Zwei italienische Originale – Ein Genussmoment: Ramazzotti trifft Espresso.

Pressemitteilung   •   Mär 21, 2019 11:07 CET

Die Sorte des Jahres 2019: Ramazzotti Espresso

Köln, 21.03.2019 – Zwei Mal Italien in einer Flasche: Der neue Ramazzotti Espresso vereint zwei ganz besondere italienische Originale – zu einem einzigen Genussmoment. So wie Ramazzotti seit 1815 für italienische Lebensfreude steht, steht der Espresso für die Kaffeekultur des Landes. Aus beidem zusammen ist jetzt eine einzigartige Komposition entstanden: der Geschmack des legendären Amaros, verfeinert mit einer ausgewogenen Espresso-Note. Ideal für gesellige Abende, die man gerne ein wenig länger genießt!

Ute Zimperfeld, Head of Brand Management (Aperitif, Digestif & Wine) von Pernod Ricard Deutschland: „Mit unseren limitierten Editionen haben wir die Vielseitigkeit der Marke Ramazzotti in den letzten Jahren immer wieder unterstrichen und unsere Rolle als Impulsgeber im Segment der Kräuterspirituosen ausgebaut. Mit Ramazzotti Espresso möchten wir an diesen Erfolg anknüpfen und zugleich die ur-italienischen Wurzeln unserer Marke betonen.” Die für den neuen Digestif verwendete Arabica-Röstung gehört zu den Spitzenkaffees der Welt und passt perfekt zum klassischen italienischen Kräuterlikör.


Ramazzotti trifft Espresso – ab Mitte April 2019.

Die neue limitierte Edition Ramazzotti Espresso hat einen Alkoholgehalt von 25% und wird ab Mitte April im Lebensmitteleinzelhandel sowie in ausgewählten italienischen Restaurants erhältlich sein. Serviert wird Ramazzotti Espresso am besten pur oder auf Eis. Für alle, die Lust auf etwas Neues haben, eignen sich die folgenden Rezepte:

Ramatini Espresso:
40 ml Ramazzotti Espresso in ein Martini-Glas füllen, 30 ml Absolut Vodka hinzufügen und 15 ml Zuckersirup hinzugeben.

Technik: Shake and Strain

Ramaroni Espresso:
45 ml Ramazzotti Espresso in ein mit Eis befüllten Tumbler geben, 20 ml Lillet Rouge und 25 ml Beefeater hinzufügen. Anschließend mit einer Orangenzeste dekorieren.

Technik: Build

Iced Rama Coffee:
8 cl Ramazzotti Espresso in ein Ramazzotti-Glas füllen, 1 Kugel Vanille-Eis hinzugeben und anschließend mit Sprühsahne auffüllen.


Produktinformation Ramazzotti Espresso

Alkoholgehalt: 25% Vol.

Füllmenge: 0,7 l

UVP: 11,99 €

Verfügbar: ab Mitte April

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ramazzotti.de


Ramazzotti Amaro aus dem Hause Pernod Ricard steht wie keine andere Spirituose für italienisches Lebensgefühl und verbindet Tradition mit modernem Lebensstil – prädestiniert für den Genussmoment nach einem guten Essen mit Freunden oder der Familie. Seine außergewöhnliche Qualität und der unverwechselbare Geschmack machen den italienischen Kräuterlikör zum beliebtesten Digestif in deutschen Haushalten. Mit der neuen limited Edition möchte das Traditionsunternehmen nun den großen Erfolg der Produktinnovation des Jahres 2018, Ramazzotti Amaretto, fortsetzen. Die Sorte des Jahres 2019 aus dem Hause Ramazzotti heißt: Ramazzotti Espresso.

Über Pernod Ricard Deutschland:
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.914 Mitarbeitern in 86 Filialen Spirituosen, Weine und Champagner. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium Marken wie z.B. Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu, Lillet und Monkey 47. Der Erfolg des Marktführers in Deutschland basiert natürlich nicht nur auf den starken Marken, sondern genauso auf dem täglichen Einsatz aller 225 Mitarbeiter. Ein vertrauensvoller und transparenter Umgang miteinander steht für die Gruppe Pernod Ricard an erster Stelle. Die alle zwei Jahre stattfindende Mitarbeiterbefragung ergab, dass 94% der Mitarbeiter stolz darauf sind bei Pernod Ricard Deutschland zu arbeiten. Darüber hinaus empfehlen 88% der Mitarbeiter Pernod Ricard als guten Arbeitgeber (Willis Towes Watson Survey, 2017).

Mehr Informationen unter: www.pernod-ricard-deutschland.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.