Skip to main content

Phase One gibt Software-Kooperation mit Fujifilm bekannt

Pressemitteilung   •   Sep 25, 2018 13:00 CEST

KOPENHAGEN, 25. September 2018 – Phase One A/S, führender Hersteller von digitalen Full-Frame-Mittelformatsystemen und professioneller Bildsoftware hat heute eine strategische Zusammenarbeit mit Fujifilm im Bereich Software bekannt gegeben.

Im Rahmen der Kooperation erweitern Phase One und Fujifilm unter anderem den Software-Support von Capture One um zusätzliche Kameramodelle von Fujifilm. Mit der Veröffentlichung von Capture One 11.3 (siehe heutige Ankündigung) hat Capture One die Dateiunterstützung für Fujifilm Kameras deutlich ausgebaut (vollständige Unterstützung von Fujifilm RAW-Dateien und Tethering für eine Reihe von Kameras). Zukünftige Entwicklungen umfassen unter anderem die Integration von Fujifilm Filmsimulationen in Capture One sowie erweiterte Tethering-Optionen für ausgewählte professionelle Fujifilm Kameras.

Capture One ist die bevorzugte Bildsoftware auf dem Feld der professionellen Fotografie. Mit Dateiunterstützung für mehr als 500 Kameras bietet die Software schnelle und leistungsstarke RAW-Konvertierung, Bildbearbeitung und Dateiverwaltung. Die Kooperation zwischen Fujifilm und Phase One setzt höchste Farbtreue und Bildqualität konsequent ins Zentrum.

Mit Capture One möchten wir Fotografen inspirieren, ihnen zugleich einen absolut reibungslosen Workflow ermöglichen und optimale Nutzerfreundlichkeit garantieren“, sagt Jan Hyldebrandt-Larsen, VP Software Business bei Phase One. „Wir freuen uns, dass jetzt noch mehr Fujifilm-Fotografen von der leistungsfähigen Verarbeitungsengine von Capture One, der unübertroffenen Farbwiedergabe, den präzisen Bearbeitungswerkzeugen und der direkten Übertragung von Kameraaufnahmen beim Tethering profitieren können.

Fujifilm Filmsimulationen

Die Filmsimulationen gehören zu den Hauptmerkmalen der neuesten X/GFX Kamera und setzen den Farbeindruck und die Tonwerte verschiedener analoger Filme in digitalen Aufnahmen um. Die Kamera verfügt aktuell über 16 Modi, die für verschiedene Aufnahmesituationen und Motive geeignet sind. „Provia“, „Velvia“ und „Astia“ bilden beispielsweise die bekannten Farbumkehrfilme von Fujifilm nach. „Classic Chrome“ spiegelt die charakteristische Ästhetik von Fotomagazinen aus den 1950er Jahren wider. „PRO Neg.Std“ und „PRO Neg.Hi“ reproduzieren dagegen professionelle Negativfilme, die in Portraitstudios verwendet werden und der Schwarz-Weiß-Film „ACROS“ zeichnet sich durch feinste Abstufungen mit einer höheren Dichte und Tonwertreichtum aus.

Überblick über den FUJIFILM-Support in Capture One

Capture One Pro Fujifilm

  • Tethering für – GFX 50S, X-H1, X-T3, X-T2, X-T1, X-Pro2*
  • RAW-Dateiunterstützung für alle Fujifilm Kameras
  • Fujifilm Filmsimulationen**

Capture One Express Fujifilm

  • RAW-Dateiunterstützung für alle Fujifilm Kameras
  • Fujifilm Filmsimulationen**

Capture One Pro

  • Tethering für – GFX 50S, X-H1, X-T3, X-T2, X-T1, X-Pro2*
  • RAW-Dateiunterstützung für alle Fujifilm Kameras
  • Fujifilm Filmsimulationen**

* Capture One 11.3 bietet Tethering ohne Live View. Vollständiger Support beim kabelgebundenen Fotografieren, inklusive Live View, wird in Kürze mit der Veröffentlichung einer neuen Version ermöglicht. Neue Versionen sind für Abonnenten ohne Aufpreis erhältlich.
** Fujifilm Filmsimulationen werden in einer kommenden Version veröffentlicht. Neue Versionen sind für Abonnenten ohne Aufpreis erhältlich.

Preise und Verfügbarkeit 

RAW-Dateikonvertierung und Tethering sind aktuell für die unten aufgeführten Kameras verfügbar. Eine vollständige Liste der Funktionen finden Sie in der heutigen Ankündigung auf phaseone.com/fujifilm.

Die Unterstützung von RAW-Dateien in Capture One umfasst ab sofort folgende Kameras:

FinePix S2 Pro
FinePix S3 Pro
FinePix S5 Pro
FinePix X-S1
FinePix X100 / FUJIFILM X100
FUJIFILM X100S
FUJIFILM X100T
FUJIFILM X100F
FUJIFILM X10
FUJIFILM X20
FUJIFILM X30
FUJIFILM X70
FUJIFILM X-M1
FUJIFILM X-A1
FUJIFILM X-A2
FUJIFILM X-A3
FUJIFILM X-A5
FUJIFILM X-A10
FUJIFILM X-A20
FUJIFILM X-E1
FUJIFILM X-E2
FUJIFILM X-E2S
FUJIFILM X-E3
FUJIFILM X-H1
FUJIFILM X-Pro1
FUJIFILM X-Pro2
FUJIFILM X-T1
FUJIFILM X-T1 IR
FUJIFILM X-T2
FUJIFILM X-T3
FUJIFILM X-T10
FUJIFILM X-T20
FUJIFILM X-T100
FUJIFILM XF1
FUJIFILM XF10
FUJIFILM XQ1
FUJIFILM XQ2
FUJIFILM GFX 50S

Capture One Pro *grundlegende Funktionen für kabelgebundenes Fotografieren sind ab sofort für folgende Kameras verfügbar.

FUJIFILM GFX 50S
FUJIFILM X-H1
FUJIFILM X-T3
FUJIFILM X-T2
FUJIFILM X-T1
FUJIFILM X-Pro2

*Vollständiger Support beim kabelgebundenen Fotografieren, inklusive Live View, wird in Kürze mit der Veröffentlichung einer neuen Version von Capture One Pro ermöglicht.

Für Besitzer von Fujifilm Kameras ist Capture One Express Fujifilm kostenlos erhältlich.

Der Preis für Capture One Pro Fujifilm beträgt 159 $ für 12 Monate (Einmalzahlung im Voraus), 16 $ pro Monat für ein monatliches Abonnement und 23 $ pro Monat für ein dreimonatiges Abonnement.

Über Phase One und Capture One

Capture One ist die preisgekrönte Bildbearbeitungssoftware für Profis und Redaktionen. Mit nativer Unterstützung für mehr als 500 Kameramodelle bietet die Capture One Software eine schnelle und leistungsstarke Konvertierung von Raw-Daten, Bildbearbeitung und Asset-Management. Capture One verfügt über eine hochansprechende Verarbeitungsengine, unübertroffene Farbhandhabung, präzise Bearbeitungstools und effektive Online-Unterstützung.

Capture One wird von Phase One A/S entwickelt, dem weltweit führenden Hersteller von mittelformatigen digitalen Fotosystemen und Imaging-Lösungen für professionelle Fotografen, sowie Kulturerbe- und Industrie-Lösungen. Phase One besteht seit 1993 und hat Pionierarbeit auf dem Gebiet der Digitalfotografie und Bildbearbeitungssoftware geleistet, einschließlich mehrerer markanter Entwicklungen - vom weltweit ersten 100-Megapixel-Kamerasystem bis hin zu fortschrittlichen Bildbearbeitungs-Workflows in Capture One.

Durch die Kontrolle aller Aspekte der Lieferkette für Mittelformatkamerasysteme ist Phase One einzigartig in der Lage, Fotografen und Bildbearbeitungsexperten weltweit zu unterstützen, ihre kreativen Visionen kompromisslos umzusetzen und sich von der Konkurrenz abzuheben.

Phase One mit Sitz in Kopenhagen, Dänemark, und Büros in New York, Tokio, Köln, Shanghai und Tel Aviv fühlt aufgrund seiner Kompetenz sich verpflichtet, durch sein Expertenteam aus globalen Partnern jedem Kunden ein unübertroffenes Maß an Service und Unterstützung zu bieten.

Phase One und Capture One sind eingetragene Markenzeichen von Phase One A/S. Alle anderen Marken- oder Produktnamen sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber.

Erfahren Sie mehr:

Capture One: www.captureone.com
Phase One: www.phaseone.com
Bei Facebook unter: www.facebook.com/CaptureOnePro
Bei Instagram unter: www.instagram.com/CaptureOnePro
Bei YouTube unter: www.youtube.com/CaptureOneProDK

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.