Skip to main content

Ratgeber Flachdach-Praxis

Pressemitteilung   •   Jan 17, 2018 10:06 CET

Ab sofort online: Der neue Ratgeber mit praktischen Infos zu Flachdach-Details in der Anwendung, inklusive Downloads, Bilderstrecken und Videos.

Digitaler Helfer für die Baustelle

Köln, 17. Januar 2017 – Praxis-Tipps fehlen leider oft dort, wo man sie braucht – auf der Baustelle. Der neue digitale DDH „Ratgeber Flachdach-Praxis“ liefert Dachdeckern nützliche Anwendungsbeispiele rund ums Flachdach: Praxishinweise, Ausführungsdetails, Experten-Tipps, Videos und Bilderstrecken. Mobil und schnell griffbereit: Den Ratgeber gibt es kostenlos als E-Paper in der Browser-Version oder als Download im App- bzw. Playstore.

Wie war das noch mal mit der „Kopfnaht?“ Der Ratgeber liefert Tipps für die sichere Ausführung von Quer-, Kopf- und anderen Nahtverbindungen bei Polymerbitumenschweißbahnen.
Der Dachdecker sollte Dichtstofffugen vermeiden, zumindest aber bei Anschlüssen Profile verwenden, die die Möglichkeit einer zusätzlichen Kittschnur bieten. Warum das die Regensicherheit erheblich erhöht, erklärt das eMagazine.
Beim Thema Flachdach darf die neue, viel diskutierte Flachdachrichtlinie nicht fehlen. Der Ratgeber fasst die wichtigsten Änderungen zusammen. Darüber hinaus gibt der Sachverständige und Autor des Kommentars „Fachdachrichtlinie“, Stefan Ibold, praxisnahe Tipps und einen Einblick in einen Schadensfall an Lichtkuppeln.
Kein klar definierter Schadensfall und oft Streitthema – die Pfützenbildung. Im Porträt des Dachdeckerbetriebs Strippl fordert Geschäftsführer Maik Großmann eine klare Definition im Fachregelwerk.
Last but not least: Der Ratgeber enthält alle Downloads der Praxis-Serie, die online auf ddh.de erscheint.

Alle Inhalte des Ratgebers in der Übersicht:

  • Praxis-Tipps des Sachverständigen Stefan Ibold
  • Abdichtungsnormen aus Sicht der Fliesenleger
  • Sanierung nach nur 10 Jahren
  • Porträt: Dachdeckerbetrieb Strippel
  • Schadensfall an Lichtkuppeln
  • Rechts-Tipp: Eingeschlossene Baufeuchte
  • Merkblätter Flachdach-Praxis

DDH Das Dachdecker-Handwerk ist seit 1879 Deutschlands führende Zeitschrift für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik. In 22 Ausgaben pro Jahr erhalten Dach-Profis aktuelle Fach-Informationen für ihren Beruf. Die Fachzeitschrift ist offizielles Organ des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.V. (ZVDH) und erscheint in der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar