Skip to main content

Ruhrtriennale verlost 50 Festivalpässe an Studierende

Pressemitteilung   •   Jun 04, 2019 12:45 CEST

Training for the Future © Daniel Sadrowski / Ruhrtriennale 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Ruhrtriennale verlost 50 Festivalpässe an Studierende bis einschließlich 30 Jahren. Der Festivalpass bietet Studierenden die Möglichkeit, alle verfügbaren Veranstaltungen der Ruhrtriennale bei freiem Eintritt zu besuchen. Finanziert wird der Festivalpass seit seiner Einführung 2012 durch den Verein der Freunde und Förderer der Ruhrtriennale e.V.

Neben dem Festivalpass bietet die Ruhrtriennale zwischen 21. August und 29. September 2019 verschiedene Angebote für junge Menschen. Diese umfassen eine generelle Ermäßigung von 50 Prozent auf alle verfügbaren Tickets und Last-Minute-Karten für 10 Euro an der Abendkasse. Mit diesen Angeboten möchte die Ruhrtriennale sowohl kulturbegeisterten als auch neugierigen Studierenden und anderen jungen Menschen einen Besuch des Festivals ermöglichen, das jeden Sommer in den Hallen ehemaliger Industriestandorte ein vielfältiges Programm mit Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerten bietet.

Die Teilnahme an der Verlosung der Festivalpässe ist bis zum 15. Juli 2019 über das Online-Formular unter www.ruhr3.com/festivalpass möglich. Die Gewinner*innen werden bis Ende Juli per E-Mail benachrichtigt.

Weitere Informationen zu Angeboten und Specials für junge Menschen sind online unter www.ruhr3.com/deinetriennale zu finden.

Mit freundlichen Grüßen

Verena Bierl
Pressesprecherin

_______________

Die Ruhrtriennale – das Festival der Künste lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich jedes Jahr in beeindruckende Spielorte für Kunst an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst und machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival.

Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018 - 2020 ist Stefanie Carp. Die Ruhrtriennale 2019 findet vom 21. August 29. September statt.

Kultur Ruhr GmbH | Gerard-Mortier-Platz 1 | 44793 Bochum | Amtsgericht: Bochum | HRB 16669, UST-ID Nr. DE 223 424 543 | Vorsitzende des Aufsichtsrats: Isabel Pfeiffer-Poensgen | Intendantin der Ruhrtriennale und Geschäftsführerin: Dr. Stefanie Carp | Geschäftsführerin: Dr. Vera Battis-Reese


Angehängte Dateien

PDF-Dokument