Skip to main content

Umwelt schonen, Zukunft sichern. Dank Erdgasantrieb.

News   •   Mär 24, 2020 10:00 CET

Die Grimmener SpeziTrans & Service GmbH setzt den Scania R 410 LNG für den Transport von Trockeneis ein.

"Umwelt schonen, Zukunft sichern. Dank Erdgasantrieb." So steht es auf den drei Scania Gas-Fahrzeugen, die an verschiedenen Standorten in Deutschland unterwegs sind. Die Grimmener SpeziTrans & Service GmbH setzt die Lkw für den Transport bei der Nippon Gases Deutschland GmbH ein. 

Die beiden nachhaltigen Scania G 280 CNG-Lösungen verfügen je über einen Aufbau, der speziell zur Beförderung von Industriegasen in Flaschen konstruiert ist. Der Scania R 410 LNG ist eigens für den Transport von Trockeneis konzipiert. 

Die Grimmener SpeziTrans & Service GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens konsequent zu verringern. „Daher war die Investition in die neuen mit Gas betriebenen Scania eine konsequente Schlussfolgerung“, so Stefan Tresp, Geschäftsleitung. „Denn mit den CNG- und LNG-Fahrzeugen von Scania sparen wir auf unseren Nahverkehrsstrecken bis zu 15 Prozent CO2-Emissionen ein.“ 

Scania bewegt – nachhaltig unterwegs

Mehr Informationen rund um das Thema Gas-Lkw bietet das Kundenmagazin „Scania bewegt – nachhaltig unterwegs“. Hier gelangen Sie zum kostenlosen Download.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.