Skip to main content

Wanderland Schweiz auf Tour durch Deutschland

Pressemitteilung   •   Apr 01, 2019 20:56 CEST

Auftakt der B2B Roadshow in Stuttgart mit knapp 100 Gästen. Hier Jörg Peter Krebs, Direktor Schweiz Tourismus Deutschland im Gespräch mit "Mythen-Mann" Armin Schelbert. So kann es in Essen und Hamburg am 2. und 3. April weitergehen!

Die Schweiz als Wander- und Ferienland beim nördlichen Nachbarn bekannter zu machen, das ist das Ziel der „Grüezi Deutschland Tour 2019“, die von diversen Marketingmassnahmen flankiert wird. Unter dem Motto „Die Natur will dich zurück “ lancierte Schweiz Tourismus Deutschland gestern Abend vor über 100 Teilnehmern eine exklusive B2B-Roadshow im Württembergischen Automobilclub in Stuttgart.

„Grüezi Deutschland Tour 2019“ – die Schweiz als Wanderland bekannter machen

Die letztes Jahr sehr erfolgreich durchgeführte Grüezi Deutschland Tour geht 2019 in die zweite Runde. Unter dem Motto „Die Natur will dich zurück“ lancierte Schweiz Tourismus Deutschland gestern Abend in Stuttgart die exklusive B2B-Roadshow, die am 2. April in Essen und am 3. April in Hamburg gastiert. Ein hochkarätiges Publikum mit knapp 100 Teilnehmern, bestehend aus Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüromitarbeitern und Kongressplanern, kam am 1. April in den Württembergischen Automobilclub. Die Gäste folgten gespannt der „Tour de Suisse!“, durch die Jörg Peter Krebs, Direktor von Schweiz Tourismus Deutschland, führte. Den Auftakt der Veranstaltung bildete der Gipfelstürmer Armin Schelbert, der bereits über 4000 Mal den Grossen Mythen im Kanton Uri bestiegen hat. Einer der Höhepunkte des Abends war die Intervention des schwäbischen Kabarettisten Christoph Sonntag mit einem Aprilscherz über den neuen Wanderschuh Goat Secure, der sehr zur Erheiterung des Publikums beitrug. Christoph Sonntag ist 2019 Botschafter der Schweiz im wichtigsten deutschen Quellmarkt Baden-Württemberg.

Die Schweizer Partner präsentierten sich den geladenen Multiplikatoren in informativen Kurzpräsentationen und anregenden Workshops. Darunter Basel Tourismus, die Ferienregionen Bern, Graubünden, Luzern–Vierwaldstättersee, Wallis und Tessin mit verschiedenen Destinationspartnern; die Schweizer Städte und Hotelkooperationen sowie Swiss Travel System. Im Meeting & Incentive Bereich bereicherten Lausanne und Zürich den Auftritt des Switzerland Convention & Incentive Bureau.

Hohes Potenzial von Wanderreisen bei deutschen Gästen

Der Wanderurlaub steht bei den Deutschen mit 24,3 Prozent auf Platz 6 der beliebtesten Urlaubsarten (A WA 2018, Allensbacher Marktanalyse). Der Anteil der Wanderer insgesamt in der Bevölkerung ist mit 56 Prozent in 2010 auf rund 70 Prozent in 2014 deutlich angestiegen und weist ein hohes Potenzial auf. (Quelle:„Der deutsche Wandermarkt 2014“, Fortführung einer Studie des BundeswirtschaftsministeriumsBMWi aus dem Jahr 2010).

27 Prozent der Deutschen geben sogar an, regelmässig wandern zu gehen. Das Gesamtvolumen der Wanderungen der Deutschen addiert sich auf rund 380 Millionen Wanderungen pro Jahr. (Quelle: BTE/DWV 2018, Datenbasis: Wandertourismus in Deutschland 2018).

Laut dem jüngsten TMS-Report (Tourism Monitor Switzerland 2017) von Schweiz Tourismus stellen die deutschen Gäste mit 12,9 Prozent den größten ausländischen Quellmarkt bei den Outdoor-Enthusiasten. Insgesamt geben 48,5 Prozent der deutschen Gäste in der Schweiz Wandern als relevante touristische Aktivität an. Das Ziel von Schweiz Tourismus Deutschland ist es, diese wichtige Zielgruppe mit individualisierten News und Highlights zum Thema „Wandern in der Schweiz“ zu begeistern – mit sehr guter Resonanz, wie der gestrige Auftakt der Grüezi Deutschland Tour gezeigt hat.

Vielfältig, übersichtlich und spannend wie die Schweiz: der Trade & Media Corner

Auf dem Trade- und Media-Corner von Schweiz Tourismus finden Journalisten, Veranstalter und Expedienten umfangreiches Informationsmaterial zu den vorgestellten Themen, Angeboten und Neuigkeiten aus der Schweiz. www.MySwitzerland.com/trade, www.MySwitzerland.com/medien-de

Alle Medieninformationen der beteiligten Schweizer Partner zum Download unter: www.dropbox.com/sh/t4yjvaewyzorh2p/AABtoF76vLNhvc53XqKc0CKRa?dl=0

Weitere Informationen zum Urlaub in der Schweiz gibt es im Internet unter MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Informationen an die Medien

Weitere Bilder zur touristischen Schweiz stellen wir Ihnen auf www.Swiss-Image.ch zur Verfügung.

Angehängte Dateien

Word-Dokument