Skip to main content

Winter-News aus der Region Bern und dem Berner Oberland

Pressemitteilung   •   Nov 05, 2019 09:00 CET

Eggli Gourmet Truck © Gstaad Tourismus

Komfortabel, dynamisch und aussichtsreich sind die Winterangebote in der Region Bern und im Berner Oberland: In dieser Saison warten außergewöhnliche und einzigartige Erlebnisse in der Stadt, in den Skiregionen und in der freien Natur. Alle Informationen sind zu finden unter madeinbern.com/winter

Pop-up-Restaurant „Eggli Gourmet Truck“ in Gstaad

Im Winter lädt der „Eggli Gourmet Truck“ auf einer Pistenmaschine Gäste zum Genießen in außergewöhnlicher Atmosphäre ein. Das Pop-up-Restaurant bei der Bergstation der neuen Eggli-Bahn bietet ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis mit Panoramablick: Die Spitzenköche der Gstaader Sterne-Hotels verzaubern an fünf Samstagen im Januar und Februar 2020 Wintersportler und Gourmets mit köstlichen Spezialitäten. www.gstaad.ch/ahifahre

Neues Hotel in Bern

Am 1. Februar 2020 wird mit dem „prizeotel Bern-City“ das größte Hotel der Stadt Bern eröffnet. Die insgesamt 188 Zimmer wurden vom New Yorker Stardesigner Karim Rashid gestaltetet. Im ehemaligen Postgebäude an der Viktoriastraße – hoch über der Aare und der Altstadt gelegen – hält mit der Economy-Hotelkette eine junge und unkomplizierte Art des Übernachtens Einzug in der Stadt. Durch die Nähe zur Busstation und zur Altstadt lässt sich Bern von hier aus mit dem öffentlichen Verkehr oder zu Fuß entdecken. Der Preis pro Übernachtung wird ab 69 Schweizer Franken (rund 63 Euro) betragen. www.prizeotel.com/de/hotel-bern

Die neue „Gadmer Lodge“: Authentisch & aussichtsreich

Das alte Schulhaus in Gadmen hat seit Ende September ein zweites Leben: Die einstigen Schulzimmer wurden umgebaut. Die neue „Gadmer Lodge“ bietet Gästen nun verschiedene Zimmerkategorien, vom Drei-Sterne- bis zum einfachen Low-Budget-Zimmer, sowie zwei Restaurants und einen Eingangsbereich mit Hotelbar und Lobby. Bis zu 70 Gäste können in der „Gadmer Lodge“ gleichzeitig beherbergt werden. Das Hotel besticht mit Bodenständigkeit, alpinem Charme und viel Holz. Das familiär geführte Berghotel liegt auf 1206 Metern Höhe am Fuße des Sustenpasses in der Jungfrau Region. Der Preis pro Übernachtung im Mehrbettzimmer inklusive Frühstück beträgt ab 45 Schweizer Franken (rund 40 Euro). https://gadmerlodge.ch

Dynamisches Preissystem: Früher buchen und profitieren

Ab diesem Winter sind die Skiregionen noch flexibler. So bietet Gstaad neu ab dieser Saison ein flexibles Preissystem der Skipässe. Damit richten sich die Preise künftig – ähnlich wie bei Fluggesellschaften – nach verschiedenen Faktoren wie beispielsweise der Vorausbuchungszeit oder der Saisonalität. So wird eine Tageskarte – im Vergleich zum bisherigen Fixpreis von 65 Schweizer Franken (rund 60 Euro) – um bis zu 25 Prozent günstiger und maximal 14 Prozent teurer. Somit liegt der Preisrahmen einer Tageskarte ab diesem Winter zwischen 49 und 74 Schweizer Franken (zwischen rund 45 und 68 Euro). www.gstaad.ch/bergbahnen/tarife/tarife-winter.html

Skipass für die vier größten Skigebiete

Für nur 666 Schweizer Franken (rund 613 Euro) bieten die vier größten Berner Skigebiete auch diese Saison wieder 666 Pistenkilometer. Mit dem „Top4-Skipass“ ist während der Wintersaison die Nutzung sämtlicher Lifte und Bahnen in den vier Gebieten Adelboden-Lenk, Gstaad, Jungfrau Ski Region und Meiringen-Hasliberg inklusive. Zusätzlich profitieren „Top4-Skipass“-Besitzer von 33 Prozent Rabatt auf Übernachtungen von Sonntag bis Donnerstag in ausgewählten Hotels der vier Regionen. Der Vorverkauf des Skipasses geht noch bis zum 15. Dezember. https://top4.ski

Erstmals in der Schweiz: Die Schweizer Genusstage – FOOD EXPO Bern

Am Wochenende vom 29. November bis 1. Dezember 2019 findet in der Bernexpo Halle – erstmals in der Schweiz – die FOOD EXPO statt. Die Messe bietet mit zahlreichen lokalen, regionalen und internationalen Anbietern eine kulinarische Reise rund um die Welt. Neben dem Degustieren der Köstlichkeiten können sich die Besucher beim Zuschauen in der Showküche oder beim Besuch der Podiumsdiskussionen neueste Tipps und Trends holen. Die Tageskarte kostet 18 Schweizer Franken (rund 16 Euro). www.foodexpo.ch

Weitere Informationen zum Urlaub in der Schweiz gibt es im Internet unter MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Informationen an die Medien

Weitere Bilder zur touristischen Schweiz stellen wir Ihnen auf www.Swiss-Image.ch zur Verfügung.

Angehängte Dateien

Word-Dokument