Skip to main content

Cannes im April 2010

Pressemitteilung   •   Feb 08, 2010 10:00 CET

Vom 22. bis 27. April 2010 finden auch in diesem Jahr die Sony World Photography Awards und das World Photography Festival in Cannes statt. Sowohl Profi- als auch Amateurfotografen sowie Fotografiestudenten und die interessierte Öffentlichkeit sind eingeladen, das Festival zu besuchen und die besten Fotografen zu feiern.

Die Sony World Photography Awards (SWPA) und das World Photography Festival versprechen auch in diesem Jahr, eines der wichtigsten internationalen Foto-Events des Jahres zu werden.

Vom 22. bis 27. April 2010 werden in Cannes viele verschiedene Veranstaltungen angeboten – Ausstellungen, Workshops, Portfolio-Reviews, Studentenprogramme und Vorträge von Mitgliedern der World Photography Academy wie beispielsweise Jonathan Torgovnik, Nadav Kander und Reza. Eines der Programm-Highlights wird das Symposium „Photography Now“ sein, das sich mit den Themen, Trends, Konflikten und Kontroversen beschäftigt, die die Fotografie derzeit prägen.

Highlight des einwöchigen Festivals ist die Preisverleihung der Sony World Photography Awards am 22. April 2010 im Grand Lumier-Theater des Palais des Festivals. Im Rahmen einer feierlichen Gala werden die Gewinner der Profi-, Amateur- und Studentenkategorien ihre Preise entgegennehmen, ebenso wie der Gewinner des Lifetime Achievement Awards, den die WPA für sein Lebenswerk ehrt. Mit besonderer Spannung wird die Auszeichnung des Gesamtgewinners erwartet: Er wird mit dem  L’Iris d’Or 2010 prämiert und erhält den Titel „Fotograf des Jahres“. Auf das Publikum der Gala wartet eine visuelle Reise quer durch die verschiedenen Genres der Fotografie – von Sport über Mode bis hin zu Landschaften, Porträts und vieles mehr.


Zu den diesjährigen Veranstaltungen des World Photography Festivals gehören unter anderem:

  • „Cannes ‘lypse“: Das Team von iStockphoto bietet eine Reihe von Workshops und Live-Shootings an. iStockalypse lädt die Teilnehmer ein, bei spannenden und aufschlussreichen Shootings dabei zu sein, die ganz im Zeichen der französischen Kultur und der Stadt Cannes stehen. Themen wie Strandcafés, Shopping, Segeln, Mode, Essen sowie kulinarische Genüsse und Aufnahmen am roten Teppich sind zu erwarten – komplett mit Art Direction, Models und Studiobeleuchtung.
  • Vorträge: Professionelle Fotografen wie Idris Khan, Jonathan Torgovnik und Adrian Boot referieren zu Themen, die von der Fotoskulptur bis hin zu den besonderen Herausforderungen der Porträtfotografie reichen.
  • Seminare: Die Bildagentur Panos vermittelt einen Einblick in die Welt der professionellen Fotografie und zeigt, wie man sich von der Masse der Fotografen abheben kann.
  • „Photography Now“: Ein Symposium, bei dem eine Expertenrunde aus Branchenprofis über die Trends, Konflikte und Kontroversen diskutiert, die die Welt der Fotografie heute prägen.
  • Uni-Ausstellung: Es werden die Bilder der Studenten und Hochschulen gezeigt, die am SWPA-Universitätsprogramm „Student Focus“ teilgenommen haben.
  • Portfolio-Reviews: Hochkarätige Experten aus der Fotobranche üben konstruktive Kritik und helfen Fotografen ihre Portfolio-Auswahl und -Präsentation zu optimieren. Folgende Experten haben ihre Teilnahme bereits zugesagt: Aidan Sullivan (VP von Getty Images), Monica Allende (Bildredakteurin bei der Sunday Times), Chloe Limpkin (Bildredakteurin bei Harpers Bazaar), Bill Hunt (Sammler und Portfolio-Besitzer / Mitgründer der Hasted Hunt Gallery in New York), Roberto Koch (Verleger, Leiter von CONTRASTO und Gründer von FORMA in Mailand) und Mark Sealy (Direktor von Autograph).
  • Indoor- und Outdoor-Ausstellungen: Dazu zählen Ausstellungen mit den Bildern der Profi- und Amateurgewinner 2010 sowie Ausstellungen zum Student Focus Award, zum Sony Campaign Award und zum Lifetime Achievement Award. Die Ausstellungen können kostenlos besucht werden.  
Das Team von iStockphoto bietet eine Reihe von Workshops und Live-Shootings an. iStockalypse lädt die Teilnehmer ein, bei spannenden und aufschlussreichen Shootings dabei zu sein, die ganz im Zeichen der französischen Kultur und der Stadt Cannes stehen. Themen wie Strandcafés, Shopping, Segeln, Mode, Essen sowie kulinarische Genüsse und Aufnahmen am roten Teppich sind zu erwarten – komplett mit Art Direction, Models und Studiobeleuchtung.

„Wir sind begeistert, dass sich die Awards und das Festival in nur drei Jahren zu einem so spektakulären Event entwickelt haben“, sagte Astrid Merget, Creative Director, Sony World Photography Awards und Festival. „Wir freuen uns sehr, die internationale Foto-Community, alle Foto-Interessierten und ein breites Publikum in Cannes willkommen zu heißen.“

Wichtige SWPA Termine 2010

10. Februar  Bekanntgabe des Lebenswerk-Gewinners
19. - 29. Januar Global Tour-Ausstellung, Art Work Space, London
23. Februar Bekanntgabe der Shortlist
23. März Bekanntgabe der Gewinner der einzelnen Kategorien
22. - 27. April Sony World Photography Awards 2010 und Festival
22. - 24. April The Photographers‘ Programme
22. April 2010 Sony World Photography Awards Gala in Cannes

Weitere Informationen – Veranstalter

Ansprechpartner Profi- und Amateurwettbewerbe / Campaign Award:

Jill Cotton / Rachel Duffield
Colman Getty
Tel.:  00 44 (0) 20 7631 2666
E-Mail: jill@colmangetty.co.uk / rachel@colmangetty.co.uk

Offizielle Partner des Sony World Photography Festivals

  • die Stadt Cannes
  • i-stock

Hinweise für die Redaktionen:

  • Kurzbeschreibung Sony World Photography Awards: Die von der World Photography Organisation (WPO) gegründeten World Photography Awards (WPA) wurden 2007 ins Leben gerufen – als Hauptsponsor wurde Sony gewonnen. Die WPO unterstützt sowohl Profi- als auch Amateur-Fotografen sowie Fotografie-Studenten, indem eine globale Plattform bereitgestellt wird, die die aktuellen Trends in den Bereichen Fotojournalismus, Fine Art und Kommerzielle Fotografie kommuniziert und präsentiert. Außerdem werden der weltweiten Community diverse Initiativen und Programme unter der Marke „World Photography“ angeboten. Diese Programme involvieren die Fotografen in kommerzielle, kulturelle und weiterbildende Aktivitäten innerhalb der unterschiedlichen Branchen. Zusätzlich werden kulturelle Aktivitäten für die Öffentlichkeit angeboten. Zum World Photography Portfolio gehören außerdem der World Photography Student Focus Wettbewerb, die World Photography Awards Global Tour, das World Photography Festival, das World Photography Focus Programme und die kürzlich angekündigte World Photography Collection.
  • Galerie und Informationen im Internet: Auf der WPA Website sind eine Online-Gallerie und alle News zu finden – www.worldphotographyawards.org. Außerdem sind dort Informationen über die Awards, die Kategorien, eine aktuelle Liste der World Photographic Academy Mitglieder und die wichtigsten Termine einsehbar.
  • Interviewtermine mit Astrid Merget, Creative Director der WPA und Scott Gray, Managing Director der WPA, können ebenfalls über Colman Getty vereinbart werden. Selbiges gilt für Interviews mit den anderen Jury-Mitgliedern. In 2009 wurde der L’Iris D’Or an David Zimmerman verliehen, der ebenfalls für Interviews zur Verfügung steht.
  • Bilder von den Sony World Photography Awards 2009 sind über das Pressezentrum der Website erhältlich. Was die Möglichkeiten zum Filmen vor Ort angeht, wenden Sie sich bitte an Colman Getty. Dort erhalten Sie auch weiteres Bildmaterial.