Skip to main content

Digitale Schönheitskur gegen Herbstdepressionen: Das VAIO Herbst Line-up von Sony

Pressemitteilung   •   Sep 15, 2010 10:59 CEST

Berlin, 15. September 2010. Sony aktualisiert sein bestehendes IT-Portfolio und bietet ab Mitte Oktober 2010 die Nachfolgemodelle der VAIO Notebooks sowie schickes Zubehör – darunter  farbige Tastatur-Skins, mit denen sich die Notebooks der VAIO E-Serie nach Belieben individualisieren lassen, an. Die Neuerungen des VAIO Line-ups gibt es folgend auf einen Blick:

Darf es etwas schneller sein? USB 3.0 in der neuen VAIO F-Serie

Schneller ist immer gut und deshalb verfügen alle Notebooks der neuen VAIO F13-Serie über USB 3.0-Ports. Im Gegensatz zum Vorgänger USB 2.0 überträgt USB 3.0 Daten etwa zehn Mal so schnell. Dies ist vor allem bei den Multimedia-Notebooks der VAIO F-Serie enorm praktisch, wenn beispielsweise Musik, Fotos oder Videos auf das Notebook kopiert werden. So ist ein kompletter HD-Film mit einem Volumen von 25 Gigabyte in nur 70 Sekunden übertragen. Aber auch zum Spielen und zur Wiedergabe von Filmen sind die beiden Highend-Modelle der VAIO F13-Serie bestens geeignet. Mit schnellem Intel® Core i7TM Prozessor, sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und der NVIDIA GT 425M Grafikkarte steht genügend Rechenleistung zur Verfügung, um das brillante VAIO Display Premium mit doppelter Hintergrundbeleuchtung angemessen erstrahlen zu lassen. Blu-ray ist bei ausgewählten Modellen der F-Serie (VPCF13Z1E/B sowie VPCF13M1E/H) ebenfalls mit an Bord.

Darf es etwas bunter sein? Neue Chassis und Tastaturskins

Pünktlich zu Beginn der grauen Jahreszeit erweitert Sony die bestehenden Farbvarianten der VAIO Einstiegsserie: So sind Lifestyle-Notebooks aus der VAIO EA-Serie mit einem 14,1 Zoll (35,5 Zentimeter) Display ab Mitte Oktober neben den attraktiven Farben Blau, Grün, Pink, Schwarz und Weiß auch in schickem Lila erhältlich. Ein Hingucker der besonderen Art sind die Tastatur-Skins, die Sony für die farbenfrohe VAIO EA-Serie neu im Programm hat. Die gummiartigen Tastaturüberzüge sind passend zu den Lifestyle-Notebooks in den Farben Blau, Grün, Pink, Schwarz, Weiß und Lila erhältlich. Mit diesen lässt sich das Notebook dem eigenen Geschmack entsprechend individualisieren. Durch die Kombination von verschiedenen Farben von Chassis und Tastatur-Skin lässt sich dem Notebook ganz einfach ein neuer Anstrich verpassen. Praktisch, denn dieser schützt ebenfalls vor Schmutz.
Aber auch bei den inneren Werten hat Sony nicht gespart: Die Lifestyle-Notebooks bieten mit dem Intel® Core i3TM Prozessor von Intel, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und der ATI HD5470 Grafikkarte ausreichend Power für Multimedia-Anwendungen, Internetsurfen oder einfaches Textbearbeiten.

Bei der VAIO EB-Serie (15,6 Zoll Display) gibt es ab Mitte Oktober auch zwei Modellvarianten in einem herbstlichen Braunton. Im Herzen pocht Intels® Core i3TM Prozessor, vier Gigabyte Arbeitsspeicher, 320 Gigabyte Festplatte und die Grafikkarte ATI HD5450 machen das Paket komplett. Je nach Ausstattungsmerkmalen gibt es die VAIO EB-Serie wie gehabt in den Farben Pink, Weiß, Schwarz und Silber.

Als Desktop-Replacement für zu Hause ist das Highend-Modell der VAIO EC-Serie mit einem Full HD VAIO Display (17,3 Zoll/ 43,9 Zentimeter), dem schnellen Intel® Core i5TM Prozessor, einer leistungsstarken Grafikkarte sowie einem Blu-ray-Laufwerk ausgestattet.

Mit der VAIO EE- bzw. EF-Serie bietet Sony Notebook-Modelle im Einstiegsbereich, die mit AMD Prozessoren arbeiten.

Darf es etwas mehr sein? Kostenloser DVD-Brenner für Käufer der VAIO Y-Serie

Kompakt, leicht und extrem ausdauernd: Die schicke VAIO Y-Serie hält dank des energiesparenden ULV Prozessors von Intel einen Tag an der Uni ohne lästiges Aufladen durch und ist der optimale Begleiter für unterwegs. In Kooperation mit Microsoft bietet Sony für die neue Y21-Serie eine attraktive Aktion an: Käufer der neuen Sub-Notebooks erhalten bis zum 31. Oktober 2010 nach Registrierung des Produktes den edlen externen DVD-Brenner DRX-S77U von Sony kostenfrei dazu. Weitere Informationen unter