Skip to main content

Drei neue Objektive für Alpha Kameras

Pressemitteilung   •   Feb 20, 2013 05:00 CET

Ein Telezoom für gehobene Ansprüche, ein Standardzoom für maximale Flexibilität und eine edle Festbrennweite für Fans allerhöchster Bildqualität: Unter den drei neuen Objektiven von Sony für SLT-Kameras ist für jeden etwas Passendes dabei.

Das Telezoomobjektiv für Natur-, Action- und Sportmotive
Mit dem SAL-70400 G SSM II stellt Sony ein neues Vollformat-Telezoom-Objektiv der G-Serie vor, das im Vergleich zum Vorgängermodell in vielen Details verbessert wurde. Dazu gehört ein optimierter Autofokus, der nun noch schneller anspricht und das Objektiv präziser scharf stellt. Möglich wird dies durch die verbesserte LSI-Ansteuerschaltung. Sie steigert die Geschwindigkeit des SSM Ultraschallmotors (Super Sonic Wave Motors), der für die Reaktionszeit des Autofokus verantwortlich ist, um das Vierfache. Auch dank der verbesserten Autofokus-Messung gelingt das Scharfstellen actionreicher Motive noch schneller.

Durch den großen Zoombereich empfiehlt sich das neue SAL-70400 G SSM II für den Einsatz in der Naturfotografie. Wenn weit entfernte Wildtiere groß im Bild eingefangen werden sollen, spielt es seine Brennweitenvorteile besonders aus. Um über den gesamten Zoombereich hinweg beste Bildqualität zu gewährleisten, mindert die Nano Anti-Reflex-Vergütung einzelner Linsen im Innern des Objektivs die Lichtreflexionen deutlich.

Das neue SAL-70400 G SSM II wiegt 1.500 Gramm. Die maximale Blendenöffnung variiert je nach Brennweite zwischen F4 und F5,6. Das Telezoom-Objektiv misst 94,5 Millimeter im Durchmesser und 196 Millimeter in seiner maximalen Länge.

Das lichtstarke Porträtobjektiv mit Festbrennweite

Das neue Planar T*-Objektiv SAL-50F14Z schließt mit seiner festen Brennweite von 50 Millimetern und einer Lichtstärke von F1,4 eine Lücke in der Reihe hochwertiger Objektive zwischen 24 und 135 Millimetern. Mit seiner Festbrennweite und dank der großen Blendenöffnung von F1,4 eignet es sich perfekt für Porträtaufnahmen mit geringer Schärfentiefe.

Die hohe Lichtstärke verdankt das in Zusammenarbeit mit Carl Zeiss entwickelte Edel-Objektiv für Vollformatsensoren acht Glaslinsen-Elementen in fünf Gruppen und zwei asphärischen Elementen.

Das neue SAL-50F14Z ist hochwertig verarbeitet und gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt. Es wiegt 518 Gramm und misst 81 Millimeter im Durchmesser sowie 71,5 Millimeter in der Länge.

Kompaktes Zoomobjektiv für Kameras mit APS-C Bildsensor

Die Nachfolge des seit 2011 erhältlichen DT-1855 SAM tritt ab März 2013 das neue Zoomobjektiv DT-1855 SAM II von Sony an. Sein Zoombereich von 18 bis 55 Millimeter entspricht im Vergleich zum Kleinbildformat einem Brennweitenumfang von 27 bis 82,5 Millimeter. Damit passt es perfekt zu Hobbyfotografen, die ein Allround-Objektiv für ihre APS-C Kamera beim nächsten Familienfest, Urlaub oder Ausflug suchen.

Das DT-1855 SAM II nutzt den gleichen geschmeidigen Autofokus-Motor (SAM) wie das Vorgängermodell, verfügt aber über neue Elemente, die Flacker- und Geisteffekte im Bild konsequent eliminieren.

Das neue DT-1855 SAM II ist extrem leicht und kompakt. Es wiegt nur 222 Gramm und misst 71,6 Millimeter im Durchmesser sowie maximal 69 Millimeter in der Länge.

Blitzgerät mit Schalterautomatik als neues Zubehör
Das neue Blitzgerät HVL-F20M verrät schon auf den ersten Blick einen seiner Vorzüge: Es ist extrem kompakt und somit unterwegs ein unkomplizierter Begleiter. Es passt auf alle Kameras mit Multi Interface Zubehörschuh und kann sowohl für Porträts wie für die Ausleuchtung von Innenräumen oder zur Aufhellung unter schlechten Lichtverhältnissen eingesetzt werden. Auch indirektes Blitzen ist möglich.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind die drahtlose Blitzsteuerung, ein automatischer Weißabgleich und eine automatische Schalter-Funktion: Es genügt, das neue HVL-F20M auf- oder zuzuklappen, um es ein- oder auszuschalten.

Neue Fernbedienung für Kameras und Camcorder

Die neue Kabel-Fernbedienung RM-VPR1 ist kompatibel mit allen SLT-, NEX- und Cyber-shot Kameras sowie mit vielen Camcordern von Sony, die über den neuen Multi Terminal Anschluss verfügen. Mit ihr lässt sich der Verschluss der Kamera auf Knopfdruck öffnen und schließen. Das ermöglicht ambitionierten Fotografen komfortable Langzeitbelichtungen mit jeder beliebigen Belichtungszeit. Bei Videos startet und stoppt die Fernbedienung auf Wunsch die Aufzeichnung. Während der Aufnahme kann per Taste gezoomt werden.

Die neue RM-VPR1 wird mit zwei Kabeln ausgeliefert. Eins für Kameras und Camcorder mit Multi Terminal Anschluss und ein zweites für SLT-Kameras von Sony, die mit einem speziellen Kabelanschluss für Fernbedienungen ausgerüstet sind.


Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit

SAL-70400G von Sony: 2.199,00 Euro
Verfügbarkeit: ab April 2013

SAL-50F14Z von Sony: 1.499,00 Euro
Verfügbarkeit: ab Mai 2013

SAL-1855 von Sony: 219,00 Euro
Verfügbarkeit: ab März 2013

HVL-20M von Sony: 159,00 Euro
Verfügbarkeit: ab Mai 2013

RM-VPR1 von Sony: 65,00 Euro
Verfügbarkeit: ab Mai 2013