Skip to main content

Foto-Freuden: Neue VAIO AW-Serie setzt Maßstäbe bei der Bildbearbeitung

Pressemitteilung   •   Sep 09, 2008 00:00 CEST

In den neuen High-End Notebooks dieser Serie fließen wertvolle Erfahrungen aus den Bereichen LCD-TV sowie Digitale Spiegelreflexkameras ein und bieten eine maßgeschneiderte Lösung für alle Foto- und Video-Liebhaber. Neben einem exzellenten, farbechten 18,4 Zoll Full HD-Display mit RGB LED-Hintergrundbeleuchtung bieten die Modelle der AW-Serie weitere neue Technologien, ausreichend Ressourcen auch für aufwändigste Anwendungen sowie abgestimmte, hochwertige Software.

Ein Highlight im Herbst ist die neue AW-Serie. Die Boliden mit 18,4 Zoll großen Displays ersetzen die beliebte AR-Serie und setzen neue Maßstäbe. Sie überzeugen durch ein revolutionäres Colour Management sowie implementierte Lösungen für Fotografen und Entertainment Features.

Augenschmaus – das einzigartige Display des AW

Die Besonderheit der Modelle der AW-Serie ist das beeindruckende 18,4 Zoll große Display. Mit Ausnahme des Einstiegsmodells verfügen alle Geräte über ein Full HD-Display mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Beim Topmodell VGN-AW11XU kommt eine Weltneuheit im Notebook-Segment zum Einsatz: Bei der doppelten Hintergrundbeleuchtung setzt Sony erstmals auf RGB LEDs. Die von Sony bislang nur in High-End LCD-TVs wie der BRAVIA X4500-Serie verbauten dreifarbigen LEDs sorgen neben einzigartigen Helligkeitswerten vor allem für eine bis dato ungekannte Farbechtheit und Brillanz. Mit den RGB LEDs erreicht das AW11XU 100 Prozent des Adobe RGB Farbraums und beansprucht damit für sich die Position des Notebooks mit der weltweit höchsten Farbechtheit. Das Display ist damit die ideale Grundlage für die Wiedergabe von HD-Content auf höchstem Niveau und perfekt für die anspruchsvolle Bearbeitung von Fotos.

Alles für α DSLRs von Sony – das Softwarepaket des AW

Ein beeindruckendes Display ist nur die eine Vorraussetzung, um ein Notebook für Fotografen zu perfektionieren, denn die passende Software gehört auch dazu.

So stellt Sony zur Kalibrierung des mit dem neuen, erweiterten Farbstandard x.v.Colour kompatiblen Displays ein spezielles Werkzeug zur Verfügung. Anstatt hochwertige Bildbearbeitungssoftware kaufen und installieren zu müssen, können Besitzer des AW11XU sofort auf Motivjagd gehen: Hochwertige Software wie zum Beispiel Adobe Photoshop Lightroom mit einem von VAIO entwickelten Plug-in für die Einstellung einer Digitalen Spiegelreflexkamera der Alpha Serie und einem EPSON Lightroom Plug-in sowie Adobe Photoshop Elements sind beim Kauf eines VAIO schon enthalten und praktischerweise bereits vorinstalliert. Hinzu kommen die von Sonys Digital Imaging Bereich entwickelten Programme Image Data Converter und Picture Motion Browser. Mit dem ebenfalls installierten Programm VAIO Movie Story lassen sich eigene Videos mit wenigen Klicks kreieren.

Doch auch das Hören von Musik während der Bearbeitung der Fotos ist komfortabel, denn gerade Musikfreunde mit großen MP3-Sammlungen werden sich über die VAIO Music Box freuen. Das Programm analysiert den Klang der gespeicherten Tracks und stellt auf Wunsch eine Musikauswahl zur Verfügung, die zur jeweiligen Stimmung passt.

Alleinunterhalter – die Multimedia-Features des AW

Für noch mehr Spaß bei der Wiedergabe von Filmen und beim Gaming sorgt neben dem exzellenten Display auch der kräftige Sound der AW-Modelle. Das integrierte 2.1 Surround System beeindruckt durch kräftigen Klang und lässt Filme noch realistischer wirken. Auch die Wiedergabe über Kopfhörer erlaubt ein völlig neues Hörgefühl – dank Dolby Room Technologie können Kopfhörer räumlichen Surround-Sound abspielen. Alle Modelle der AW-Serie sind in der Lage, Blu-ray Discs abzuspielen und HD-Inhalte entweder auf dem Notebookdisplay oder über die HDMI-Schnittstelle auf einem HD-Fernseher anzuzeigen.

Arbeitstier – das AW bietet einzigartige Performance

Das AW zeigt, was ein State of the Art Notebook heutzutage alles bieten kann. Der zurzeit schnellste Dual Core Prozessor T9600 von Intel bietet in Kombination mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher und der NVIDIA GeForce 9600M GT Grafikkarte Leistung satt. Zum Speichern größerer Datenmengen steht eine 500 Gigabyte Festplatte zur Verfügung. Das Betriebssystem hingegen sowie häufig genutzte Anwendungen, wie Office oder Bildbearbeitungssoftware, finden auf zwei 64 Gigabyte großen Solid State Discs (SSDs) Platz, die sich auch in einem RAID-Verbund betreiben lassen. SSDs sind Festplatten, die Daten auf Flash-Speichern archivieren, sie funktionieren wie USB-Sticks. Ein Vorteil liegt darin, dass diese Speicher viel schneller gelesen werden können, als herkömmliche mechanische Festplatten: Programme, die auf SSDs gespeichert sind, starten somit schneller.

Preise und Verfügbarkeiten

VAIO VGN-AW11XU/Q
Unverbindliche Preisempfehlung: 3.499,- Euro
Lieferbar: Oktober 2008


VAIO VGN-AW11Z/B
Unverbindliche Preisempfehlung: 1.999,- Euro
Lieferbar: Oktober 2008


VAIO VGN-AW11S/B
Unverbindliche Preisempfehlung: 1.499,- Euro
Lieferbar: Oktober 2008 

VAIO VGN-AW11M/H
Unverbindliche Preisempfehlung: 1.299,- Euro
Lieferbar: Oktober 2008