Skip to main content

Garant für unkomplizierten Heimkino-Klang: die neue Soundbar HT-CT260 von Sony

Pressemitteilung   •   Aug 01, 2012 09:00 CEST

Diejenigen, die einfach nur fernsehen wollen, sind mit dem Sound ihres TV-Geräts in der Regel zufrieden. Diejenigen, die Wert auf echtes Heimkino legen, freuen sich über ihren AV-Receiver, ihren Subwoofer und fünf Lautsprecher im Wohnzimmer. Und was bleibt für diejenigen, die weder das eine noch das andere, sondern das Beste aus beiden Welten wollen? Sony stellt mit der HT-CT260 eine neue Soundbar vor, die das Zeug hat, jedes Wohnzimmer ohne Kabelgewirr und besonderen Aufwand in ein kleines Heimkino zu verwandeln. Der neue Klangkörper passt dabei nicht nur zu den BRAVIA LCD-Fernsehern.

Mit 300 Watt Leistung aus zwei Lautsprechern und einem kabellos verbundenen Subwoofer ist dynamischer Sound garantiert. Die S-Force PRO Front Surround Technologie sorgt dabei rund um den Betrachter für einen raumfüllenden Klang. Dank integrierter Bluetooth-Technologie gibt die Soundbar übrigens nicht nur Soundtracks und Stimmen von Filmen wieder, sondern ruft auch Musik vom Notebook, Tablet oder Smartphone ab.

Optisch passt sich die Soundbar jedem Wohnzimmer unaufdringlich an. Sie kann vor dem TV-Gerät oder direkt an der Wand angebracht werden. Flexibel ist sie so nicht nur bei der Platzierung in den eigenen vier Wänden, sondern auch, wenn es um die Verbindung zu anderen Geräten geht.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit

HT-CT260 von Sony: 299,00 Euro
Verfügbarkeit: ab September 2012