Skip to main content

High Definition to go: Smart, clever und leistungsstark präsentiert sich Sonys Full HD HANDYCAM HDR-TG7

Pressemitteilung   •   Apr 02, 2009 10:00 CEST

Sie ist ultra-kompakt, leicht, stylisch und sogar noch kleiner sowie handlicher als das Vorgänger-Modell – die Sony HANDYCAM HDR-TG7 ist aufgrund ihrer Bauweise wieder einmal der kleinste und leichteste Full HD Camcorder der Welt[1], der einfach überall mit hingenommen werden kann und möchte.


Robust, klein und leistungsstark

Nach dem Motto „klein aber oho“ eröffnet die HDR-TG7 in punkto „HD to go“ völlig neue Dimensionen. Dank smarter Aufnahme-Features, optimaler Bedienungsfreundlichkeit und ihres schicken Looks ist sie der optimale Begleiter für unterwegs. Egal ob auf Partys, Events, Wochenendtrips, Geschäftsreisen oder im Urlaub – die stylische Sony HANDYCAM macht überall eine gute Figur.

Wie beim Vorgängermodell HDR-TG3 verfügt das robuste Gehäuse aus massivem Titan über eine erstklassige Hartbeschichtung. Somit haben Kratzer auch im alltäglichen Gebrauch keine Chance − der extravagante und edle Look bleibt dadurch dauerhaft perfekt erhalten.

Hinter der harten aber smarten Schale der Full HD HANDYCAM verbergen sich eine einzigartige Bildqualität sowie modifizierte Aufnahmefunktionen, die noch mehr aus den wertvollen Erinnerungen machen.


Im doppelten Sinne platzsparend

Der gigantische 16 Gigabyte Speicher der ultra-kompakten HANDYCAM bietet Platz für ungefähr sechs Stunden gestochen scharfe, powergeladene HD-Videos mit Super Stereo Sound. Für längere „Dreharbeiten“ kann die Kapazität durch einen Memory Stick erweitert werden. Auf diesem ebenfalls bis zu 16 Gigabyte großen Speichermedium kann die TG7 weitere sechs Stunden HD-Filmmaterial archivieren, was die gesamte Aufzeichnungsdauer auf sensationelle zwölf Stunden erhöht.


Beherrscht die Kunst des Geotaggings

Auf Reisen ist die HDR-TG7 im handlichen Taschenformat von unschätzbarem Vorteil, da sie weltweite Erlebnisse in einem eigenen „Ortsgedächtnis“ speichert. So ordnet der integrierte, hoch-sensible GPS-Empfänger jeder Aufnahme den entsprechenden Ort geografisch korrekt zu. Die Map Index-Funktion zeigt auf dem Display anhand kleiner „Kartenpfeile“ genau an, wo die einzelnen Videos und Fotos aufgenommen wurden. Zurück am PC, bietet die mitgelieferte Software Picture Motion Browser fantastische Möglichkeiten, die Reise auf speziellen Online-Maps nochmals Revue passieren zu lassen.


Unkompliziert in der Handhabung

Das Einfachste am ganzen Gerät ist sicherlich seine Bedienung. Die Anzahl der Aufnahmetasten wurde zu Gunsten eines schnellen und simplen Handlings auf ein Minimum reduziert. So kann beispielsweise beliebig zwischen dem Video- und Fotomodus gewechselt werden: Durch Drücken des REC Start/Stop Button werden Videos aufgezeichnet, durch Betätigen des PHOTO Button direkt daneben, können die schönsten Fotos in vier Megapixel scharfer Qualität aufgenommen werden. Ohne komplizierte Voreinstellung der Modi macht das spontane Filmen und Fotografieren noch mehr Spaß – und das bei doppelter Leistung (Camcorder + Digitalkamera) und nur halb soviel Ballast.

Die intelligente Gesichtserkennung sorgt für Porträts mit optimaler Schärfe, Belichtung und Farbsteuerung sowohl im Video- als auch im Fotomodus. Dank der Smile Shutter-Technologie wird das Foto erst ausgelöst, wenn sich auf den Gesichtern ein glückliches Lächeln zeigt. Diese Funktion ist auch bei Videoaufnahmen automatisch aktiviert.

Der hochauflösende 2,7 Zoll Breitbild-LCD-Touchscreen präsentiert sich neu im „seamless“ Design. Die deutlich verbesserte Bedienungsfreundlichkeit ist das Ergebnis des nachhaltig vereinfachten Menüsystems. Mit Ausklappen des Displays ist das Gerät sofort aufnahmebereit. Auch der Start-up unmittelbar aus dem Standby-Modus erfolgt jetzt noch schneller, so dass die „schönsten Momente des Lebens“ garantiert rechtzeitig festgehalten werden können. Einfach den LCD-Touchscreen ausklappen, und schon kann in weniger als einer Sekunde mit der Aufnahme begonnen werden. Der Energieverbrauch im Standby-Modus konnte inzwischen auf nahezu Null reduziert werden, dadurch entlädt sich der Akku minimal und die TG7 ist, wann immer sie hervorgeholt wird, sofort schussbereit.


Verblüfft selbst nach dem Dreh

Auch nach dem Filmen bietet die HDR-TG7 vielfältige Optionen, um Videoaufnahmen einen echten Mehrwert zu verleihen. Die Funktion „Highlight Playback” schneidet die besten Aufnahmen eigenständig zu einem „Mini-Video“ zusammen und erledigt die Bearbeitung gleich mit. Ein Antippen des entsprechenden Icons auf dem Display genügt, schon werden automatisch die Höhepunkte der Filmaufnahmen und Fotos ausgewählt, bearbeitet und mit beliebiger Musik sowie Übergangseffekten unterlegt. Es gibt kaum eine bessere, einfachere und schnellere Möglichkeit, in Erinnerungen zu schwelgen – spontan unterwegs oder gemütlich zu Hause an einem HD ready Fernsehgerät. Die über „Highlight Playback“ entstandenen Videos können über die Kamera abgespielt, jedoch nicht auf eine externe Festplatte übertragen werden.

Sobald der Camcorder an einen PC angeschlossen wird, kann das Filmmaterial mit wenigen Klicks auf Imagesharing-Websites hochgeladen werden. Der mitgelieferte Picture Motion Browser ist eine leicht zu handhabende Software, die es ermöglicht, Videos und Fotos in einer einzigartigen Kalenderansicht schnell und übersichtlich zu verwalten und zu durchsuchen. Auch der Upload von Lieblingsvideos und -fotos auf populäre Networking Sites wie YouTube™, Facebook, Flickr und Daily Motion ist mehr als easy. Der Picture Motion Browser macht die Arbeit, der User hat das Vergnügen.


Optionales Zubehör

Natürlich gibt es auch für die TG7 eine große Auswahl an interessanten Sony Accessoires: Sie bestechen durch ihr adäquat elegantes Design und sind in ihrer Funktionalität perfekt auf die HANDYCAM abgestimmt. So zum Beispiel das VCL-HGE07TB Weitwinkel-End-Objektiv, das unmittelbar auf den Frontring des Camcorder Objektivs aufgesteckt wird. Der hochwertige Adapter vergrößert das Bildfeld der HDR-TG7 auf spektakuläre 30 Millimeter (plus 40 Prozent) und ermöglicht dadurch sensationelle Panorama-Aufnahmen von Landschaften, aber auch größere Einblicke bei Innenaufnahmen. So wirken Party-Highlights auch später noch echt und unmittelbar. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Kamerataschen für den sicheren Transport des Camcorders, darunter das LCM-TGA Leder-Etui, dessen Design die Exklusivität der TG7 unterstreicht sowie die neue Kameratasche LCS-TGB. Die großzügige LCS-STA Reise-Tasche eignet sich perfekt für unterwegs, da sie spezielle, zusätzliche Fächer für Ersatzakku, Akku Ladegerät (BC-TRP) und Kabel (je nach Bedarf) bietet. Die Speicherkapazität der HDR-TG7 lässt sich mit einem Memory Stick PRO HG Duo HX (MSHX16G) um 16 Gigabyte erweitern.

[...]

Die vollständige Pressemeldung finden Sie im PDF-Download.

[1] Unter den Full HD AVCHD Camcordern im Format 1920x1080 Pixel, Stand April 2009 (nach Informationen von Sony)