Skip to main content

SHOOT, SHARE, VIEW: Sony präsentiert Digital Imaging World auf der photokina 2008

Pressemitteilung   •   Sep 10, 2008 00:00 CEST

Die weltweit größte Messe für Fotografie findet vom 23.-28. September 2008 in Köln statt. Sony präsentiert in Halle 5.2 das gesamte Digital Imaging-Portfolio – im Mittelpunkt stehen dabei Neuheiten aus den Bereichen Digitale Spiegelreflexkameras, Camcorder und Kompaktkameras.

Images like.no.other – das verspricht der Sony Messestand in Halle 5.2 auf der photokina in Köln. Auf insgesamt 2.650 m² präsentiert Sony die komplette Produktpalette des Digital Imaging-Portfolios sowie zahlreiche Neuheiten: Vom Spiegelreflex-Topmodell α900 bis hin zur semi-professionellen High Definition HANDYCAM FX1000E, Cyber-shot Digitalkameras und Digitalen Bilderrahmen.

„FOAM CITY“ in Köln

Das Konzept des Sony Messeauftritts greift die im Sommer 2008 europaweit gestartete Imaging-Kampagne „Foam City“ auf. Die Messebesucher werden in eine nachgebildete Welt aus Seifenblasen und Schaum eintauchen und können Sonys Digital Imaging-Produkte live erleben.

Nach der photokina geht die „Foam“-Kampagne in Deutschland in die zweite Runde. Von Oktober bis Dezember 2008 wird die α350 sowie das neue High-End Modell des Sony Spiegelreflex-Systems, die α900, mit einer massiven Kampagne im TV, Print und Online beworben.

Sony α900: Brillante Bilder mit außergewöhnlichen Details

Kurz vor der photokina 2008 präsentiert Sony die neue High-End Kamera des α Systems. Die α900 ist die weltweit erste digitale Vollformat-Spiegelreflexkamera mit 24,6 Megapixel-Auflösung, integriertem Verwacklungsschutz (SteadyShot INSIDE™) und ultra-schnellem Dual BIONZ Prozessor. Sie komplettiert das aktuelle DSLR-Portfolio und wird mit ihrer brillanten Bildqualität höchsten Ansprüchen ambitionierter Amateure und auch Profifotografen gerecht. Das Flaggschiff der α Serie verfügt über den ersten Vollformat Exmor™ CMOS Sensor mit einer Auflösung von 24,6 Megapixel. Von Sony entwickelt, liefert dieser große, extrem hoch auflösende Sensor einen außergewöhnlichen Detailreichtum und Dynamikumfang.

Um das Potential des Vollformatsensors zu nutzen, ist eine große Auswahl an kompatiblen α Objektiven verfügbar. Anfang 2009 wird das Portfolio um das Hochleistungs-Teleobjektiv SAL70400G (70-400 mm F4-5,6 G SSM) und das Weitwinkel-Zoomobjektiv SAL1635Z von Carl Zeiss (Vario-Sonnar T* 16-35 mm F2.8 ZA SSM) ergänzt.

Sony HANDYCAM HDR-FX1000E: Semi-Profi für HD-Filme

Videokünstler und ambitionierte Hobbyfilmer werden den neuen semi-professionellen Camcorder und seine brillanten 1080i Aufnahmen lieben. Die HDR-FX1000E ist die weltweit erste Sony HANDYCAM mit einem High-End „G“ Weitwinkel-Objektiv und einem 20fach optischen Zoom. Sie zeichnet sich außerdem durch ihren 25p-Modus für kinoähnliche Videobilder und drei CMOS-Bildsensoren mit EXMOR Technologie der neuesten Generation aus.

Die HDV-Kamera nimmt Filme auf MiniDV-Band in HD oder SD auf und besticht durch ihre außergewöhnliche Aufnahmequalität, exzellente Leistungsmerkmale sowie eine komfortable Bedienung. Herzstück der FX1000 sind drei 1/3 Zoll ClearVid CMOS Bildsensoren der neuesten Generation mit je 1,2 Millionen Pixel, die eine hohe Empfindlichkeit gewährleisten und zu einem hohen Dynamikumfang beitragen. Zusätzlich steigert die EXMOR-Technologie im Zusammenspiel mit dem Enhanced Image Prozessor die Bildqualität in anspruchsvollen Aufnahmesituationen und reduziert das Bildrauschen deutlich.

Sony HANDYCAM HDR-CX11E: Filmen mit Lächelautomatik

Mit der HDR-CX11E präsentiert Sony den weltweit ersten Camcorder mit SmileShutter-Funktion. Die Auslöseautomatik der ultra-kompakten HANDYCAM erkennt lächelnde Personen und nimmt während des Filmens automatisch ein Bild auf. Filme und Fotos werden auf einem Memory Stick gespeichert. Sonys neuer Camcorder glänzt außerdem mit einer Full HD-Auflösung, einem leistungsstarken Objektiv mit 12fach optischem Zoom und bewährten Bildoptimierungs-Technologien.

Sony Cyber-shot T-Serie: Edle Designkameras

Einen edlen Film- und Foto-Liebling präsentiert Sony mit der Cyber-shot DSC-T500. Verpackt in einem attraktiven Aluminiumgehäuse in den Farben Schwarz, Rot oder Silber, begeistert die DSC-T500 neben ihren 10,1 Megapixel, einem Carl Zeiss-Objektiv mit fünffach optischem Zoom und einem 3,5 Zoll großen Display vor allem durch ihre HD-Videofunktionalität.

Mit den Cyber-shot Modellen DSC-T77 und DSC-T700 kommt Sony der perfekten Symbiose von Schönheit und Leistung verblüffend nah. Die T77 ist die weltweit dünnste Digitalkamera mit einem vierfach optischen Zoom und doppeltem Verwacklungsschutz. Als Fotoalbum für die Hosentasche, bietet die ebenfalls extrem dünne T700 auf ihrem internen vier Gigabyte Speicher Platz für bis zu 24.000 Fotos in VGA-Auflösung. Beide Modelle begeistern mit ihrem exzellenten Design, edlen Materialien und fünf individuellen Trendfarben sowie zahlreichen integrierten Möglichkeiten zur Bildoptimierung.

Für Individualisten sind die neuen Kamerataschen genau das richtige: Die hochwertige Ledertasche LCS-THP greift das Farbkonzept der Cyber-shot T-Serie auf und ist in sechs attraktiven Farben - Schwarz, Weiß, Pink, Grün, Rot und Braun - verfügbar. Das Lederetui LCJ-THD (Schwarz, Weiß, Braun und Pink) lässt sich farblich ebenfalls perfekt mit den neuen Digitalkameras kombinieren.

Sony S-Frame: Farbenfrohe digitale Bilderrahmen

Familien- und Lieblingsfotos erhalten mit den neuen digitalen Bilderrahmen Sony S-Frame DPF-D80 und D100 eine neue Bestimmung. Beide Modelle überzeugen nicht nur durch ihr edles Design, sondern auch mit einer spielend leichten Handhabung, einem großen Datenspeicher und nicht zuletzt durch ihre brillante Bildwiedergabe im 4:3 Standard-Format. Der DPF-D100 wirkt mit seinem 10,4 Zoll (26,4 Zentimeter) großen Bildschirm und dem schwarz glänzenden Rahmen wie ein edles Einrichtungs-Accessoire. Der DFP-D80 tritt mit seinem 8-Zoll-Display (20,3 Zentimeter) nur wenig zurückhaltender auf. Er ist in den Farben Braun und Schwarz erhältlich und somit auf alle Einrichtungsstile und -ideen vorbereitet.

(...)

Die vollständige Pressemeldung finden Sie im PDF-Download.