Skip to main content

Sony Deutschland ernennt neuen Country Head: Thomas Nedder folgt auf Martin Winkler

Pressemitteilung   •   Jan 31, 2014 16:15 CET

Thomas Nedder (49) wird neuer Country Head von Sony Deutschland. Der bisherige Vice President von Sony Semiconductor & Electronic Solutions Europe (SES) tritt ab dem 1. Februar 2014 die Nachfolge von Martin Winkler an und berichtet an Rick Londema, Senior Vice President Sony Europe Ltd..

Martin Winkler hat sich entschlossen, ein längerfristig geplantes, mehrmonatiges Sabbatical zu nehmen, bevor er in der europäischen Sony Organisation eine neue Führungsrolle einnehmen wird. Winkler trat 2004 in den Konzern ein, zunächst bei Sony Mobile als Marketing Director Deutschland und später als Director Global Marketing, Head of Multimedia Web. Seit 2009 leitete er den Consumer Bereich von Sony Deutschland und übernahm Anfang 2012 die Geschäfte als Country Head von Sony Deutschland.

Thomas Nedder ist seit 2006 im Konzern tätig und konnte seitdem verschiedene wichtige Geschäftsbereiche erfolgreich führen und gestalten. Er gründete 2006 die Sony Optiarc Europe GmbH in München und leitete dort das Geschäft für optische Laufwerke und Speicherlösungen. Seit 2011 verantwortet er das Semiconductor und Electronic Solutions (SES) Geschäft für EMEA. Dazu gehören unter anderem Image Sensoren, Batterien, Energy Storage Produkte und Lösungen sowie Komponenten für die Automobilindustrie.

„Thomas Nedder verfügt über eine ausgezeichnete Bilanz hinsichtlich Wachstum und Unternehmenserfolg. Sein überzeugender Führungsstil wird eine große Bereicherung für Sony Deutschland sein. Ich bedanke mich herzlich bei Martin Winkler, mit dem ich viele Jahre im dynamischen CE- und IT-Markt gearbeitet habe, für seine bisherigen herausragenden Leistungen für Sony“, so Rick Londema, Senior Vice President Sony Europe Ltd..

Angehängte Dateien

PDF-Dokument