Skip to main content

Sony World Photography Awards 2014: Die Finalisten des Student Focus Wettbewerbes stehen fest

Pressemitteilung   •   Feb 24, 2014 10:00 CET

Zehn nominierte Studenten müssen sich im Finale einer neuen Herausforderung stellen. Dem Gewinner winken Kameras und eine Fotoausrüstung von Sony für seine Universität. Der Sieger wird am 30. April im Rahmen der Sony World Photography Awards Gala in London bekannt gegeben.

Der Student Focus Wettbewerb ist eines der umfangreichsten internationalen Programme für Studenten der Fotografie, an dem sich 230 Ausbildungsstätten weltweit beteiligen.

Der Student Focus Wettbewerb bietet ein professionelles Kontaktnetzwerk und eine Vielzahl von Wettbewerben, Tutorien und Möglichkeiten, um jungen, aufstrebenden Fotografen den beruflichen Einstieg zu erleichtern. Viele ehemalige Finalisten des Student Focus Wettbewerbes sind heute professionell in der Fotobranche tätig.

Für den Wettbewerb wurden Studenten aus allen Teilen der Welt gebeten, ein Einzelbild zu dem Motto „Tomorrow’s News“ einzureichen. Unter den zahlreichen Teilnehmern wählte eine mit Branchenexperten besetzte Jury zehn Finalisten aus.

Diese sind:
• Argentinien – Nadia Navarro, Al Aire
• Bangladesch – Rahul Talukder, Pathshala South Asia Media Institute
• China – Li Dandan, Kunsthochschule Nanjing
• Dänemark – Tor Birk Trads, Danish School of Media
• Neuseeland – Chloe Riddell, University of Auckland
• Rumänien – Sebastian Vacariuc, Babes-Bolyai Universität
• Südafrika – Russell Bruns, Rhodes University
• Südafrika – Tara Mette, Stellenbosch Academy of Design & Photography
• Großbritannien – Scarlet Evans, Central St Martins
• USA – Jordan VanSise, Marylhurst University

Jetzt erhielten alle zehn Finalisten ein zweites Briefing und wurden gebeten, eine Fotoserie mit dem Titel „Selbstporträts“ einzureichen. Die Bilder werden mit der neuesten Vollformat-Systemkamera von Sony – der α7 – aufgenommen.

Die Arbeiten aller Finalisten werden bei der Ausstellung zu den Sony World Photography Awards 2014 zu sehen sein, die vom 1. – 18. Mai im Somerset House in London stattfindet. Zudem werden die Fotos in der Ausgabe 2014 des jährlichen Begleitbandes zu den Sony World Photography Awards publiziert.
Aus den eingereichten Bildern wird die Student Focus Jury einen Gesamtgewinner des Studentenwettbewerbes auswählen, der am 30. April bei der Sony World Photography Awards Gala in London bekannt gegeben wird.

Alle zehn Finalisten und ihre Tutoren werden an der Gala teilnehmen. Der Sieger kann eine Fotoausrüstung von Sony im Wert von 35.000 Euro für seine Universität mit nach Hause nehmen.

Weitere Informationen zum Student Focus Programm gibt es unter http://www.worldphoto.org/student-focus/.


Die Fotos der Student Focus Finalisten stehen auf press.worldphoto.org zum Download bereit.

Für einen Presse-Account registrieren Sie sich bitte auf press.worldphoto.org/register.

Alle Presseanfragen richten Sie bitte an:
Jill Cotton bei der World Photography Organisation
Tel: +44 (0) 20 7886 3146 / +44 (0)7557 261 537
Mail: jill@worldphoto.org


Hinweise für die Redakteure:

  • Die Finalisten wurden von einem Gremium aus Fotoexperten ausgewählt, dem folgende Juroren angehörten: Rob Taggart, Director of Commercial Photo Operations, Europe, Middle East and Africa, bei der Associated Press (AP), Moni Haworth, Fotografin, und Anne Bourgeois-Vignon, Creative Content Director bei NOWNESS.com.
  • Interviews mit den Student Focus Wettbewerb Fotografen und Juroren können über die World Photography Organisation vereinbart werden.
  • Die Juroren mussten einen Finalisten pro Kontinent (insgesamt sechs) sowie vier weitere Studenten aus beliebigen Teilen der Welt auswählen. Die Studenten, die an dem Wettbewerb teilnahmen, wurden zunächst nach einem Einzelfoto beurteilt.
  • Die World Photography Awards, gesponsert von Sony, wurden 2007 von der World Photography Organisation (WPO) ins Leben gerufen. Die WPO fördert die professionelle, Amateur- und studentische Fotografie und bietet der Fotoindustrie eine globale Plattform zur Kommunikation, Kollaboration und Präsentation aktueller Trends in den Bereichen Fotojournalismus, Fine Art und kommerzielle Fotografie. Eine Reihe von Initiativen und Programmen werden für diese globale Community bereitgestellt, die kommerzielle, kulturelle und informative Aktivitäten für Fotografen in den vielen verschiedenen Bereichen der Branche ebenso beinhalten wie kulturelle Veranstaltungen, an denen die breite Öffentlichkeit teilnehmen kann. Zum WPO-Portfolio zählen derzeit der World Photography Student Focus Wettbewerb, die internationalen World Photography Festivals und Events sowie das World Photography Focus Programme.

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender und deckt die Bereiche Audio, Video, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie ab. Mit seinen Geschäftsbereichen Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainmentkonzern zu agieren. Im Geschäftsjahr mit Ende 31. März 2014 verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von ca. 75 Milliarden US-Dollar. Sony Global Website: http://www.sony.net/