Skip to main content

Neuer Racetrack: Der SportScheck RUN Frankfurt mit noch mehr Abwechslung

Pressemitteilung   •   Sep 26, 2019 17:54 CEST

Am 6. Oktober geht es beim SportScheck RUN in Frankfurt auf eine neue Strecke.

Zeil und Bankenviertel kennen die früheren Teilnehmer schon von den bisherigen RUNs durch Frankfurt. Doch jetzt führt der 2,5 Kilometer lange Racetrack noch weiter durch die Innenstadt und bietet somit Abwechslung pur. „Mainhattan“ präsentiert sich für den SportScheck RUN von seinen schönsten Seiten. Auch der Start- und Zielbereich ist gewandert: von der Stephanstraße auf den Roßmarkt. Hier stehen nun auch Lounge-Ecken für die Siegesfeier bereit.

Startzeiten für den SportScheck RUN Frankfurt

  • 10:30 Uhr: 10 km RUN (4 x 2,5-km-Rundkurs)
  • 12:15 Uhr: 5 km RUN (2 x 2,5-km-Rundkurs)
  • 13:15 Uhr: 600 m DAK Bambini RUN (Teilabschnitt der 2,5-km-Strecke)
  • 13:45 Uhr: 1,2 km DAK Kids RUN (Teilabschnitt der 2,5-km-Strecke) 

Wer wird dieses Jahr zum Stadtmeister gekürt?

Die Strecke über zehn Kilometer ist eine ganz besondere Challenge. Denn der Gewinner bekommt einen Pokal und den Titel „Stadtmeister von Frankfurt“ verliehen. Im vergangenen Jahr holten sich Karl Hempel (33:17 Minuten) und Anna Herzberg (36:47 Minuten) den begehrten Titel. Doch auch die anderen Finisher gehen nicht leer aus. Am Ende des Lichttunnels warten jubelnde Fans, eine Medaille, ein Selfie vor der Wall of Fame und ein reichhaltiges Verpflegungsangebot auf sie:

  • Bio-Bananen von Uurú
  • Proteinriegel von Nature Valley
  • Alkoholfreies Weißbier von Erdinger
  • Isotonisches Sportgetränk von AA Drink

Persönliches Laufshirt statt Startnummer

Mit dem dunkelblauen Funktionsshirt von Under Armour bekommen die Teilnehmer automatisch Zugang zur kostenlosen Verpflegung. Das T-Shirt gilt auch als Starterlaubnis und kann am Printkiosk noch mit Namen oder Zeit bedruckt werden. Auf dem Roßmarkt heizen Moderator Claudio Großner und ein DJ die Stimmung an. Die mitreißenden Songs stehen schon jetzt als Spotify-Playlist fürs Training zur Verfügung: „SportScheck RUN 2019“. Auf der Strecke sorgen GARMIN Pacemaker für das nötige Durchhaltevermögen und persönliche Bestzeiten. An der Hauptwache versammeln sich Freunde und Familie, um die Sportler zusätzlich anzufeuern.

Von der Shoppingmeile durch „Mainhattan“

Die Nachwuchsläufer bleiben in der Nähe des Bankenviertels, während die Erwachsenen auf ihrem 2,5-km-Rundkurs viele weitere spannende Ecken Frankfurts entdecken.

Streckenbeschreibung

  • 600 m DAK Bambini RUN: Roßmarkt, Steinweg, Hauptwache, Kaiserstraße, Roßmarkt
  • 1,2 km DAK Kids RUN: Roßmarkt, Steinweg, Hauptwache, Kaiserstraße, Roßmarkt
  • 5 km & 10 km RUN: Roßmarkt, Steinweg, Hauptwache, Große Eschenheimer Straße, Eschenheimer Tor, Stiftstraße, Zeil, Kaiserstraße, Rossmarkt

Die 5- und 10-km-Läufer absolvieren den 2,5-km-Rundkurs zwei- beziehungsweise viermal. Die Kinder laufen den ersten Streckenabschnitt.

Anmelden bis kurz vor Startschuss

Die Anmeldung für den SportScheck RUN in Frankfurt ist online, sowohl für einzelne Läufer als auch für Gruppen ab sechs Personen, bis zum Veranstaltungstag am 6. Oktober über folgenden Link möglich:

https://mein.sportscheck.com/stadtlauf-frankfurt/

Für einzelne Teilnehmer sind spontane Nachmeldungen bis eine Stunde vor Startschuss im Start- und Zielbereich auf dem Roßmarkt möglich – solange es noch freie Startplätze gibt.

Alle Infos zu Terminen, Anmeldung, Strecken und Startgeld auf einen Blick:

www.sportscheck.com/run

Über die Laufserie

Bereits 1979 begann die Erfolgsgeschichte der SportScheck-Läufe in München. 40 Jahre später zählt die Mutter aller Laufserien deutschlandweit 17 Stationen, über 80.000 Teilnehmer, tausende Zuschauer am Streckenrand und ist aus keinem Laufkalender mehr wegzudenken.

Über SportScheck

SportScheck ist einer der führenden Sportfachhändler Deutschlands und stationär mit 17 Filialen vertreten. Das Sortiment ist auch im Web, im Mobile Shop und via Shopping-App in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Die Firmenzentrale des 1946 von Otto Scheck gegründeten und seit 1991 zur Otto Group gehörenden Unternehmens ist in Unterhaching bei München. Rund 1.300 Mitarbeiter sind derzeit bei SportScheck beschäftigt. „Unsere Mission ist, Menschen zusammen zu bringen, die einen aktiven, sportlichen Lebensstil führen möchten, und SportScheck zu einem authentischen Treffpunkt für das Erlebnis Sport zu machen“, erklärt Markus Rech, Vorsitzender der Geschäftsführung von SportScheck. Gemeinsam mit der Sporterlebnisplattform Fitfox, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der SportScheck GmbH, wird die Umsetzung dieser Mission konsequent vorangetrieben.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.