Skip to main content

Theater in Louisenlund - Antigones Traum

Veranstaltung

03
FEB
Kunst- und Kulturhalle Louisenlund, Louisenlund 9, 24357 Güby
  -

Die Theatergilde Louisenlund präsentiert im Jahr 2020 das Jugendtheaterstück Antigones Traum von Theresa Sperling. 

Theresa Sperling hat den Antigone-Stoff, der von Sophokles bis Brecht vielfach bearbeitet und neu gedeutet worden ist, gründlich entmythologisiert. Die Autorin betont Aspekte, die uns gar nicht so fremd sind: Harmonie und Streit unter Geschwistern, die Spannung zwischen Jung und Alt, Macht und Ohnmacht, Anpassung und Widerstand, Selbstbehauptung und Untergang, Liebe und Hass. Vor allem erscheint Antigone nicht als unerreichbare Idealgestalt: Einmal denkt sie ihrer Schwester Ismene zuliebe sogar daran aufzugeben. Am Ende nagen Zweifel und Resignation an der jungen Frau. Umso mehr fragt das Stück nach den Bedingungen einer lebenswerten Welt, die eben nicht der Unvernunft narzisstischer Machtmenschen wie Kreon überlassen werden darf. 

Die Theatergilde stellt mit dieser Produktion Fragen. Was tun, wenn das geltende Recht mit dem Gewissen nicht mehr vereinbar ist? Was tun, um ein solches Dilemma zu vermeiden?

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.