Skip to main content

Tag der offenen Tür am 27. Januar 2018 in Louisenlund

Pressemitteilung   •   Jan 22, 2018 13:16 CET

Das Ganztagsgymnasium, Internat, die IB World School und die Grundschule Louisenlund veranstalten am Samstag, 27. Januar 2018 von 14 bis 18 Uhr einen Tag der offenen Tür. Lehrkräfte, Mentoren und Hauseltern informieren Besucher über die Bildungsangebote und die Pädagogik Louisenlunds, über individuelle Fördermöglichkeiten sowie das außerunterrichtliche Angebot für Schüler. Mit Schülern geben sie Einblicke in das Louisenlunder Internatsleben, zeigen Schülerunterkünfte und Klassenräume. Auch die schuleigene Kaffeerösterei und das Tiergehege werden an diesem Tag zu besichtigen sein. Mit dem Tag der offenen Tür soll Eltern die Suche nach der richtigen und weiterführenden Schule für ihre Kinder erleichtert werden.

Louisenlund stellt als Ganztagsgymnasium, Internat, IB World School und Grundschule eine Alternative zum staatlichen Schulwesen der Region dar. Ab der 5. Klasse werden Schülerinnen und Schüler Deutsch und Englisch bilingual unterrichtet. Sie lernen, die Welt zu erforschen und zu entdecken, neugierig zu sein und zu staunen über die vielfältigen Phänomene der Natur und der Gesellschaft. Louisenlund fördert als Talentzentrum begabte MINT-Schülerinnen und Schüler und bietet als erstes Internat Norddeutschlands das spezielle Schulprogramm zur Förderung von MINT-Top-Talenten an – plus-MINT.

Die Stiftung Louisenlund lädt alle interessierten Pressevertreter zu dieser Veranstaltung ein. Wir freuen uns ebenfalls über eine Ankündigung in Ihrem Medium.

Louisenlund ist Internat, Ganztagsgymnasium, IB World School sowie Grundschule. Seit 1949 führt die Stiftung Louisenlund junge Menschen zur allgemeinen Hochschulreife und ist heute staatlich anerkanntes Gymnasium. Neben dem Abitur bietet Louisenlund auch einen englischsprachigen Schulabschluss an: das International Baccalaureate Diploma (IB). Der Abschluss ermöglicht Schülern neben dem deutschen auch einen weltweiten Hochschulzugang. Darüber hinaus ist Louisenlund als Round Square Schule weltweit mit über 160 Schulen vernetzt. 2015 hat die Stiftung Louisenlund ihr Bildungsangebot um eine Halbtagsgrundschule für Schüler aus der Region erweitert und ermöglicht somit eine lückenlose Schulbildung von der 1. Klasse bis zur Hochschulreife. Seit 2016 fördert Louisenlund als plus-MINT Talentzentrum begabte MINT-Schülerinnen und Schüler und bietet als erstes Internat Norddeutschlands das spezielle plus-MINT Talentförderprogramm von MINT-Talenten an. Derzeit besuchen knapp 370 Schülerinnen und Schüler Louisenlund. Davon sind 300 Schülerinnen und Schüler intern (Internat) und 70 Schülerinnen und Schüler extern.

Angehängte Dateien

Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar