Skip to main content

Die Sutter Telefonbuchverlag GmbH heißt neue Auszubildende willkommen

Pressemitteilung   •   Aug 04, 2015 10:25 CEST

Am 3. August starteten neun junge Menschen ihre Ausbildung im Sutter Telefonbuchverlag. In vier verschiedenen Kommunikationsberufen dürfen sich die Nachwuchskräfte auf eine „Premium Ausbildung“ freuen, die vom TÜV-Hessen mit entsprechendem Qualitätszertifikat ausgezeichnet wurde.

In den kommenden drei bzw. zwei Jahren werden insgesamt neun junge Menschen im Sutter Telefonbuchverlag und den beiden Zweigniederlassungen Verlag Karl Leitermeier in Stuttgart und Telefonbuchverlag Potsdam in Ketzin-Paretz zu Kommunikationsexperten ausgebildet. Und zwar in fünf verschiedenen Ausbildungsberufen: Mediengestalter/in Digital und Print, Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung und Systemintegration und Medienkauffrau/-mann Digital und Print ohne sowie mit Studium zum B.A. Business Administration.

Am 3. August starteten die neuen Azubis in Essen, dem Hauptsitz der Verlagsgruppe, in die Einführungswoche. Diese wird traditionell von Auszubildenden der höheren Lehrjahre gestaltet und soll den Neuankömmlingen helfen, sich im Unternehmen zurechtzufinden. „Ich habe den Sutter Telefonbuchverlag erstmalig beim IHK-Speed-Dating kennengelernt, und da hat es sofort gefunkt“, schmunzelt Klemens Burkhardt, der seine Ausbildung als Informatiker beginnt. „Ich freue mich besonders auf das vielseitige Aufgabenfeld und das nette Team“, so der 25-Jährige. Neben ihm haben auch Kim-Lena Nolden, Kristina Schmidt, Nicolai Kretz, Sarah Pollmann, Joel Podlesny, Fritz Hendrik Schulze, Marco Kern und Carolin Michel in der Sutter Telefonbuchverlag GmbH einen attraktiven Ausbildungsbetrieb gefunden.

Denn eine hohe Ausbildungsqualität ist bereits seit Langem Anspruch und Ziel der Verlagsgruppe. „Die Ausbildung hat in unserem Haus einen hohen Stellenwert. Wir entwickeln unseren Nachwuchs zu Fachkräften, die wir in Zukunft benötigen“, so Jennifer Wildschütz, Ausbildungsbeauftragte des Sutter Telefonbuchverlags. „Deshalb liegt es uns auch am Herzen, die bestmögliche Ausbildung anzubieten.“ Dies wurde im September 2010 auch durch den TÜV-Hessen bestätigt, der die Sutter Telefonbuchverlag GmbH als erstes Unternehmen in NRW mit dem TÜV-Zertifikat „Geprüfte Ausbildungsqualität“ auszeichnete. Seitdem darf der Essener Verlag sein Ausbildungsangebot mit dem Siegel „Premium Ausbildung“ versehen, das er auch 2015 erneut für sich beanspruchen konnte.

Foto v.l.n.r.: Die neuen Auszubildenden Carolin Michel, Kristina Schmidt, Kim Nolden, Joel Podlesny, Klemens Burghardt, Sarah Pollmann, Marco Kern, Fritz Schulze und Nicolai Kretz, gemeinsam mit den Geschäftsführern Karin Hilbert und Bernhard Lüders und den Ausbildungsleiterinnen Sabine Westphal und Jennifer Wildschütz.

Über den Sutter Telefonbuchverlag

Die Sutter Telefonbuchverlag GmbH mit Hauptsitz in Essen und weiteren Standorten in Stuttgart, Potsdam und Detmold gibt die bekannten Print- und Online-Verzeichnisse Gelbe Seiten, Das Telefonbuch und Das Örtliche heraus. "Kontakte schaffen" und "Informationen übermitteln" sind unsere Stärken, wenn es um erfolgreiche Kommunikation geht.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar