Skip to main content

Ö-App von Das Örtliche warnt vor lästigen Werbeanrufen

Pressemitteilung   •   Jun 01, 2017 08:43 CEST

Laut aktuellem Bericht der Bundesnetzagentur* gab es im vergangenen Jahr so viele Beschwerden über unerwünschte Anrufe wie nie zuvor. Abhilfe schafft in diesem Fall die Ö-App von Das Örtliche. Sie erkennt lästigen Spam bereits beim Klingeln und warnt Nutzer per Mitteilung auf dem Display.

Seit 2013 sind sie eigentlich verboten: Werbeanrufe, die ohne Zustimmung des Verbrauchers erfolgen. Nichtsdestotrotz häufen sich die Beschwerden. 2016 lagen sie sogar auf Rekordniveau*. Die meisten Nutzer beklagten sich bei ihren Telefonanbietern vor allem über Werbeanrufe und den Missbrauch von Telefonnummern, doch damit ist zumindest für Android-Nutzer künftig Schluss. Denn die Ö-App warnt mittels Anruf-Erkennung ab sofort vor unerwünschten Spam-Anrufen.

Und so funktioniert‘s:

Eingehende Anrufe werden automatisch von der App geprüft und mit einer Spam-Datenbank abgeglichen. Wird ein Anrufer als „Spammer“ erkannt, öffnet sich ein Overlay mit entsprechender Warnung. Bei Anrufen, die nicht in die Kategorie „Spam“ fallen, wird wie gewohnt geprüft, ob sich der Anrufer mit Hilfe der Rückwärtssuche von Das Örtliche identifizieren lässt und es erscheint ein Overlay mit den wichtigsten Daten wie Name, Adresse oder Kontaktinfo. Bei einem „normalen Anruf“ erhält der Nutzer zusätzlich nach dem Gespräch weitere Informationen zu dem Anrufer und hat die Möglichkeit ihn mit den Daten aus Das Örtliche direkt seinen Kontakten hinzuzufügen. Voraussetzung für die Anruf-Erkennung ist lediglich eine Verbindung mit dem Internet, um den Abgleich zu ermöglichen.

Der neue Service ist wie immer kostenlos und steht ab Version 4.5.1 der Ö-App zur Verfügung. Die App lässt sich im Play-Store oder über http://www.dasoertliche.de/apps herunterladen. Alle Infos zur Spam-Erkennung gibt es unter dasoertliche.de/anruferkennung.

*Aktueller Jahresbericht der Bundesnetzagentur: Märkte im digitalen Wandel 2016 http://bit.ly/2qXtYHB

Bei weiteren Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an: Das Örtliche Service- und Marketing GmbH, Daniel Wurl, Tel.: (0201) 43 948 30, E-Mail: d.wurl@dasoertliche-marketing.de, Bamlerstr. 1a, 45141 Essen

Über die Sutter Telefonbuchverlag GmbH

Als Experte und Komplettdienstleister für verkaufsstarke Werbekonzepte unterstützt die Sutter Telefonbuchverlag GmbH kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit individuellen Marketinglösungen. Von reichweitenstarker Verzeichniswerbung in Gelbe Seiten, Das Telefonbuch und Das Örtliche, über performance-basiertes Advertising via Google, Facebook und Co. bis hin zur Erstellung mobilfreundlicher Websites, professioneller Image-Filme, virtueller 360°-Panoramatouren und Business Apps steht hierbei immer der Erfolg und die nachhaltige Umsatzsteigerung regional agierender Unternehmen im Fokus.

Die Sutter Telefonbuchverlag GmbH hat ihren Hauptsitz in Essen und verfügt über weitere Niederlassungen in Stuttgart, Potsdam und Detmold.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar