Skip to main content

Neues Servicekonzept – Swecon Baumaschinen GmbH wegweisend in die Zukunft

Pressemitteilung   •   Jan 16, 2017 12:38 CET

Mit Swecon|smartfuel liefert der Volvo-Handelspartner clevere Lösungen für die Verbesserung der Effizienz und Auslastung von Baumaschinen.

Ratingen, Januar 2017 - Die Themen Kraftstoffeinsparung und Umweltschutz sind derzeit in aller Munde. Auch in der Baumaschinenbranche gewinnen diese Themen in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung.

Die Swecon Baumaschinen GmbH hat zu diesem Thema das Programm Swecon|smartfuel entwickelt und liefert Lösungen im Hinblick auf Effektivität, optimale Auslastung und Produktivitätssteigerung.

„Die Kraftstoffkosten sind mit etwa 25% ein wesentlicher Teil der Betriebskosten einer Baumaschine. Natürlich ist die Senkung des Kraftstoffverbrauches auch in puncto Umweltfreundlichkeit enorm wichtig“, erklärt Marc Reinhardt, Bereichsleiter Service bei Swecon.

Swecon|smartfuel unterstützt die Kunden dabei, den Verbrauch ihrer Baumaschinen nachhaltig zu senken. Dazu Marc Reinhardt: „Das Service Angebot hat eine Laufzeit von einem Jahr und beinhaltet verschiedene Leistungspakete. Wir sind so in der Lage unsere Kunden optimal zu versorgen. Monatliche Auswertungen geben Aufschluss über die Leistungsdaten der jeweiligen Maschine, die aus dem Telematiksystem Care Track generiert werden. Im Dialog mit dem Kunden analysieren und beraten wir. Die Leistungspakete beinhalten zudem Schulungen für Fuhrparkleiter und Vorarbeiter sowie die regelmäßige Betreuung durch unserer Swecon|smartfuel - Experten vor Ort. Bei Bedarf können weitere rabattierte Schulungen für die Fahrer hinzugebucht werden. Mit diesen Maßnahmen können wir die Kraftstoffeffizienz der Baumaschinen nachhaltig steigern und damit ein deutliches Einsparpotential bei den Dieselkosten realisieren.“

Das laufende Jahr steht ganz im Zeichen der Testphase, für die die Swecon Baumaschinen GmbH sechs Kunden mit unterschiedlichen Fuhrparkgrößen gewinnen konnte.

„Die Möglichkeit das Produkt Swecon|smartfuel zu testen, war für uns von der Gala-Mibrag ein Glücksgriff“, erklärt uns Testkunde Alexander Werner, Fuhrparkleiter bei Gala-Mibrag. „Mit mehr als 18 Baumaschinen aller Art sind wir täglich gefordert im Hinblick auf Auslastung und Effizienz. Rückblickend können wir jetzt schon enorme Einsparpotentiale erkennen. Wir profitieren im Bereich der Auslastung, Synergien der Fahrweisen und Fahrstrecken. Außerdem können bei der Fahrerdisposition entsprechend reagieren. Fazit: Wir nutzen unsere Fahrzeuge optimal aus, schonen sie aber auch“, führt Alexander Werner weiter aus.

Bereichsleiter Marc Reinhardt ergänzend dazu: „Mit Swecon|smartfuel sind die Weichen richtig gestellt und wir sind stolz mit diesem innovativen Produkt einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Gleichzeitig wirkt sich die Maßnahme zusätzlich positiv auf das Budget unserer Kunden aus.“

Die Swecon Baumaschinen GmbH mit Sitz in Ratingen ist seit 2003 das führende Handelshaus und Importeur für Premium-Bau- und Industriemaschinen der Marke VOLVO in Deutschland. Das Marktgebiet umfasst etwa 70 Prozent der Bundesrepublik im Norden und der Mitte Deutschlands.

Seit dem 1. August 2014 ist die Swecon Baumaschinen GmbH Vertragspartner für Materialumschlagmaschinen der Produktreihe Green Line aus dem Hause SENNEBOGEN. Das Vertriebsgebiet für Neumaschinen umfasst die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg und die nördlichen Teile von Sachsen-Anhalt.

Neben dem Handel mit diesen Investitionsgütern und den dazugehörenden Ersatzteilen werden Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten durch den eigenen Kundendienst erbracht. Darüber hinaus verfügt die Gesellschaft über einen hochwertigen Baumaschinenpark mit einer breit gefächerten Auswahl, der für die Vermietung genutzt wird. Die Gesellschaft ist ein Unternehmen des schwedischen Lantmännen-Konzerns, der mit über 8.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern vertreten ist.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar