Skip to main content

SYZYGY mit dem besten Jahresergebnis der Unternehmensgeschichte

Pressemitteilung   •   Jan 24, 2017 12:46 CET

Auch im fünften Jahr in Folge erzielte SYZYGY die Agenturgruppe für digitales Marketing, ein hohes zweistelliges Wachstum und erzielte damit das beste Jahresergebnis seit Gründung der Agentur. Nach vorläufigen Zahlen konnten die Umsatzerlöse um 12 Prozent auf rund EUR 64,3 Mio. gesteigert werden. Währungseffekte haben den Umsatz mit rund EUR 2 Mio. belastet. Das operative Ergebnis verbesserte sich um rund 6 Prozent auf etwa EUR 5,6 Mio. Das Finanzergebnis beträgt EUR 1,3 Mio., so dass das Konzernergebnis vor Steuer bei ca. EUR 6,9 Mio. liegen wird. Das Ergebnis pro Aktie wird rund EUR 0,39 entsprechen. Die liquiden Mittel des Unternehmens betragen EUR 22,2 Mio.

Der organische Umsatzzuwachs basiert vor allem auf dem sehr erfolgreichen Neugeschäft der Gruppe in 2016. So konnten neue Mandate etwa von der Sprachschule Berlitz, der BMW Lifestyle Group (E-Shop), dem Vielflieger-Programm Miles & More und des Kosmetikkonzerns L’Oréal gewonnen werden. Durch diese Mandate weitet die SYZYGY Gruppe ihr Aufgabenportfolio weiter aus. So wird die Agentur beispielweise für L’Oréal den stark wachsenden Bereich Content Marketing weiter ausbauen. Den Kunden Berlitz unterstützen die Digitalexperten etwa bei der digitalen Transformation zu einem globalen E-Learning-Anbieter.

„Die hohe Gewinnquote neuer Kunden ist vor allem das Ergebnis einer deutlich engeren und disziplinübergreifenden Zusammenarbeit innerhalb unserer Gruppe. Als eine der wenigen digitalen Agenturen können wir werbungtreibenden Unternehmen neben Kreation auch die technologische Umsetzung in Front- und Backend, sowie die Vermarktung etwa über SEO Optimierung und SEA anbieten. Damit erhalten Unternehmen ganzheitliche Lösungen aus einer Hand und einen sehr effizienten Arbeitsprozess“, kommentiert Lars Lehne, Vorstandsvorsitzender der SYZYGY AG.

Aufgrund des guten Wachstums und der weiterhin hohen Liquidität haben Aufsichtsrat und Vorstand der SYZYGY AG heute beschlossen, der Hauptversammlung am 30. Juni 2017 eine Dividende in Höhe von EUR 0,38 je Aktie für das Geschäftsjahr 2016 vorzuschlagen.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet die SYZYGY Gruppe u.a. aufgrund der Brexit-Folgen und der politischen und wirtschaftlichen Unsicherheit in den Vereinigten Staaten mit einer moderaten Steigerung der Umsätze im einstelligen Bereich.

Der vollständige Geschäftsbericht erscheint am 30. März 2017.

Als Technologie-, Kreativ- und Mediadienstleister rund um digitales Marketing beschäftigt die SYZYGY Gruppe rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist mit Niederlassungen in Bad Homburg, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, London, New York und Warschau vertreten.

Zu den Kunden gehören renommierte Marken wie AVIS, BMW, Chanel, Daimler, KfW, Mazda, McDonalds, Miele, o2 und die Techniker Krankenkasse.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument