Webinar zum Weltfahrradtag: Radverkehr studieren – Ein Studium, das Wirkung erzielt

News   •   Jun 03, 2020 07:29 CEST

2018 wurde der 3. Juni von der UN als offizieller Weltfahrradtag ernannt. Er soll der Gesellschaft die Vorteile der Fahrradnutzung in allen Belangen des Lebens ins Bewusstsein bringen. Im Rahmen des Weltfahrradtages starten die Hochschulen, die vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) seit Anfang des Jahres mit einer Stiftungsprofessur gefördert werden, die Webinar-Reihe „Roadshow Radverkehr“.

TH Wildau führt ersten #digitalen Hochschulinformationstag (HIT) am 6. Juni durch

Pressemitteilungen   •   Mai 28, 2020 11:43 CEST

Die Technische Hochschule Wildau, Brandenburgs größte Fachhochschule, lädt am 6. Juni 2020 von 10 bis 15 Uhr alle Schülerinnen und Schüler, Familien sowie an fachlicher Weiterbildung Interessierte zum ersten digitalen Hochschulinformationstag (HIT) ein. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich die Hochschule entschlossen, den traditionellen Informationstag ins Netz zu verlagern.

TH Wildau startet Forschungskooperation mit Berliner Technologieunternehmen G2K Group zum Infektionsschutz in Lebensmittel-Lieferketten

News   •   Mai 27, 2020 07:46 CEST

​Die Produktions- und Logistikketten für Lebensmittel sind hochsensibel und hygieneintensiv. Vor dem Hintergrund der Sars-CoV-2-Pandemie soll nun eine Applikation entwickelt werden, die den Zusammenhang zwischen infizierten Mitarbeiten (anonymisiert) und der Kontamination von Gütern in Lebensmittel-Lieferketten erfassen kann. Für das Vorhaben kooperieren die TH Wildau und die G2K Group GmbH.

ViNN:Lab – Erfolgreiche Umstellung auf Online-Workshops

News   •   Mai 26, 2020 06:45 CEST

Wie fast alle Makerspaces ist auch das ViNN:Lab an der Technischen Hochschule Wildau von der vorläufigen Schließung im Zuge der Corona-Eindämmungsmaßnahmen betroffen. Das Team bietet nun wöchentlich eine digitale Alternative an.

Erfolgreicher Abschluss der Zertifizierungsprüfungen zur/zum IT-Sicherheitsbeauftragten an der TH Wildau trotz Corona

News   •   Mai 14, 2020 06:43 CEST

Trotz der umfangreichen Einschränkungen in Zeiten von Corona konnten am 7. Mai 2020 die Zertifizierungsprüfungen zur/zum IT-Sicherheitsbeauftragten an der TH Wildau erfolgreich durchgeführt werden. Im Trainingszentrum für Informationssicherheit von Frau Prof. Dr. Scholl traten Mitarbeitende aus der öffentlichen Verwaltung & einer wirtschaftsnahen Institution zur Abschlussprüfung an.

Ausgründung der TH Wildau ermöglicht Unternehmen mit neuer Intelligenz den Weg durch die Krise in die neue Normalität

News   •   Mai 01, 2020 09:55 CEST

Mit dem jetzt gegründeten Start-up CovIQ GmbH reagiert ein Experten-Team der TH Wildau auf die aktuellen Herausforderungen und Nachfragen von Unternehmen, Krisenzeiten mit resilienten und innovativen Organisationsformen besser meistern zu können. Dazu nutzt das Team seine Kompetenzen im Bereich der Sicherheitsforschung und orchestriert innovative Software, IT und Künstliche Intelligenz

„ELBen helfen!“ – erste „Hochschulperle Spezial“ geht an die Technische Hochschule Wildau

News   •   Apr 29, 2020 11:36 CEST

Die Corona-Pandemie stellt den Lehrbetrieb an Hochschulen vor gewaltige Herausforderungen. Mit der Hochschulperle Spezial fördert der Stifterverband von April bis Juni neue Ideen und Projekte, die zeigen, wie Forschen, Lehren und Prüfen in Krisenzeiten gelingen können. Die erste Hochschulperle Spezial geht im April an die TH Wildau für ihr Projekt „ELBen helfen in der digitalen Lehre“

Digitale Angebote des Gesundheitsprojekts „Hochschule in Hochform“ der TH Wildau in Corona-Zeiten

News   •   Apr 27, 2020 16:08 CEST

Neue Angebote, neue Gesichter. In den vergangenen Monaten hat sich viel getan im Gesundheitsprojekt der TH Wildau. Besonders durch den Input der neuen studentischen Gesundheitsbotschafter wurden neue Impulse für die Gesundheitsförderung und Begleitung der Gesundheitsaktionen an der TH Wildau aufgenommen. Mittels digitaler Angebote wurde auf die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie reagiert.

Wildauer Lokalgeschichte im Podcastformat – Jugendliche auf Spurensuche in der Stadt

News   •   Apr 15, 2020 08:34 CEST

Unter dem Motto „Jugend trainiert für Geschichte – mach deinen eigenen Podcast“ begaben sich Jugendliche mit Vertretern der TH Wildau, des Kinder- und Jugendvereins Wildau (KJV) und der Musik- und Kulturakademie Wildau (MKAW) auf Spurensuche. Herausgekommen ist eine zunächst dreiteilige Podcast-Reihe zur Lokalgeschichte Wildaus und zu spannenden Fragen rund um die Stadt.

Sommersemester erfolgreich und flexibel absolvieren - TH Wildau begrüßt die Stellungnahme des Sprecherkreises der Gruppe der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften / Fachhochschulen (HAWs) in der HRK zur Corona-Krise

News   •   Apr 01, 2020 14:54 CEST

Der Sprecherkreis der Gruppe der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften / Fachhochschulen (HAWs) in der HRK hat zur Debatte der Durchführung des Sommersemesters 2020 in der Corona-Krise eine klare Stellungnahme abgegeben. Er plädiert dafür, dass die HAWs alles „daran setzten, dass die Studierenden das Sommersemester 2020 erfolgreich absolvieren können." Die TH Wildau begrüßt die Stellungname.

  • Pressekontakt
  • Presse- und Medienkommunikation
  • praresemseqp@tpkh-vuwitbldhaauad.dqvedz
  • +49 (0) 3375 508 211

Über Technische Hochschule Wildau

Die Campushochschule im Grünen südöstlich von Berlin mit direktem S-Bahn-Anschluss

Die Technische Hochschule Wildau ist die größte (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg. Ihr attraktives Studienangebot umfasst 33 Studiengänge in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen und Managementdisziplinen. Ein besonderes Kennzeichen ist ihre Internationalität. Über 20 Prozent der Studierenden kommen aus mehr als 60 Ländern. Kooperationsverträge, Studenten- und Dozentenaustausche verbinden die TH Wildau weltweit mit über 140 akademischen Bildungseinrichtungen.

Als eine der forschungsstärksten Fachhochschulen Deutschlands befördert die TH Wildau Innovationen sowie den Wissens- und Technologietransfer. Wichtige Kompetenzfelder sind Angewandte Biowissenschaften, Informatik/Telematik, Optische Technologien/Photonik, Produktion und Material, Verkehr und Logistik sowie Management und Recht.

Der Campus der TH Wildau befindet sich auf einem traditionsreichen Industrieareal des früheren Lokomotiv- und Schwermaschinenbaus. Die gelungene Symbiose aus denkmalgeschützter Industriearchitektur und preisgekrönten modernen Funktionsgebäuden setzt städtebaulich Maßstäbe.

Die TH Wildau wurde 1991 gegründet. Sie kann auf eine lange Tradition der Ingenieurausbildung im Bereich des angewandten Maschinenbaus zurückblicken. Denn die systematische Fachkräfteausbildung für die Industrie begann in Wildau bereits 1949 in der damaligen Betriebsfachschule für Lokomotiv- und Waggonbau, aus der die Ingenieurschule für Schwermaschinenbau (ISW) hervorging.

Seit der Neugründung der TH Wildau am Standort der ehemaligen ISW haben sich aus dieser maschinenbaulichen Tradition heraus neue Studieninhalte mit unikaler Profilbildung entwickelt, die sich in Lehre und Forschung außerordentlich erfolgreich am Markt positionieren konnten und u.a. hoch innovative Bereiche aus Telematik, Biosystemtechnik, Logistik und Automatisierungstechnik abdecken.

„Exzellent studieren, entspannt leben“ – dafür steht die Technische Hochschule Wildau heute. Im grünen und seenreichen Gürtel südöstlich der Hauptstadt Berlin unmittelbar am S-Bahnhof Wildau gelegen, finden Sie hier eine einzigartige Campushochschule mit ausgezeichneten Bedingungen für ein erfolgreiches Studium, aber auch für eine hohe Lebensqualität.

Die persönliche Atmosphäre, die individuelle Betreuung durch die Lehrkräfte, die hochwertige Ausstattung der ingenieurtechnischen, natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Labore sowie eine der modernsten Bibliotheken bieten gute Voraussetzungen für die akademischen Aus- und Weiterbildung sowie für die zielgerichtete Vorbereitung auf den Berufseinstieg.

Adresse

  • Technische Hochschule Wildau
  • Hochschulring 1
  • 15745 Wildau
  • Deutschland