Skip to main content

Presse-News November

Pressemitteilung   •   Nov 01, 2019 16:26 CET

Bestens entspannen lässt es sich in der SaarowTherme in Bad Saarow im Seenland Oder-Spree. Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke.

Wenn es draußen früher dunkel wird und die Temperaturen langsam sinken, dann wird es drinnen so richtig gemütlich. Ein Besuch in der Therme und der Sauna passt perfekt in diese Jahreszeit. Die Thermen und Saunalandschaften in Brandenburg locken im Herbst und Winter mit besonderen Veranstaltungen wie Sternstunden, langen Saunanächten und Winterwellness.

Ab dem 1. November 2019 gelten wieder die beliebten Preisspecials der Aktion „Winterliches Brandenburg“ 2019/2020. Wer sie bucht, erhält den soeben druckfrisch erschienen MERIAN Brandenburg kostenlos dazu.

Wandern, wo sonst nur die Vögel fliegen, kann man in einer Höhe von bis zu 23 Metern auf dem Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten im Fläming. An den Öffnungstagen vom 11. November 2019 bis zum 29. Februar 2020 gibt es dort jetzt die sogenannte „Winterwandeltour“.

„Stillleben sind der Anfang von allem“, sagte Van Gogh im Winter 1884/85. Die Ausstellung Van Gogh. Stillleben im Museum Barberini in Potsdam untersucht den experimentellen und wegweisenden Charakter, den Vincent van Gogh (1853–1890) seinen Stillleben beimaß. Jetzt wird erstmals die Bedeutung dieses Genres in seinem Werk gewürdigt.

Bahnhöfe sind seit jeher Start- und Zielorte einer jeden Reise – ob in die Ferne oder in die Nähe. Einige Bahnhofsgebäude haben zwar schon längst nicht mehr die Funktion, für die sie ursprünglich erbaut worden sind. Dafür bekommen manche historische Immobilien eine neue Funktion und werden beispielsweise als Restaurant, Ferienwohnung oder Brauerei genutzt.

Seit 15 Jahren verleiht der DEHOGA Brandenburg das Qualitätssiegel „Brandenburger Gastlichkeit.“ Erstmals wurde am 28. Oktober 2019 im Rahmen einer großen Auszeichnungsgala der „Gastgeber des Jahres“ aus Gastronomie und Hotellerie des Landes Brandenburg sowie der einzelnen Reiseregionen gekürt. Gesamtsieger für das Land Brandenburg ist das „Restaurant Herrmanns“ im Hotel zum Goldenen Stern in Jüterbog.

Gerade kleinere touristische Anbieter wie Pensionen, Vermieter von Ferienwohnungen oder gastronomische Betriebe haben oftmals nicht die Zeit, touristische Informationen aus ihrem Ort oder ihrer Region, auf der eigenen Website darzustellen und diese zu pflegen. Mit dem Service „MiniBrandenburg“ können sich diese Partner nun ganz einfach und kostenfrei Daten aus dem ContenNetzwerk Brandenburg auf ihre eigene Website holen: ohne Pflegeaufwand und stets aktuell.

Die einzelnen Pressemitteilungen und Fotos finden Sie unten als Anhang zum Download.

Mit besten Grüßen

Patrick Kastner
stellv. Pressesprecher
TMB Tourismus- Marketing Brandenburg GmbH

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.