Skip to main content

Wanderweg auf den Spuren Paul-Gerhardts eröffnet

Pressemitteilung   •   Jun 05, 2019 15:09 CEST

Die Tour des neuen Paul-Gerhardt-Wanderwegs ist auch als spirituelle Reise konzipiert, um - ähnlich wie Paul Gerhardt – unterwegs die großen Lebensthemen zu durchdenken. Foto: Stefan Otto Framerate Media.

Wanderweg auf den Spuren Paul-Gerhardts eröffnet

Auf 140 Kilometern vom Berliner Stadtzentrum bis in den Spreewald

Wanderer können ab sofort auf dem neu eröffneten Paul-Gerhardt Wanderweg vom Berliner Stadtzentrum bis in den Spreewald wandern. Die 140 Kilometer lange Route verbindet wichtige Lebensstationen des weltweit bekannten Kirchenlieddichters (1607-1676). Drei seiner Wirkungsstätten in Berlin, Mittenwalde und Lübben markieren den Anfang, die Mitte und das Ende des Weges.

Los geht es an der Berliner Nikolaikirche am Alexanderplatz. Nach insgesamt neun Etappen, die jeweils 12 bis 19 Kilometer lang sind, erreichen die Wanderer Lübben in Spreewald. Hier verbrachte Paul Gerhardt seine letzten Jahre und fand hier auch seine letzte Ruhestätte. Er soll in der Paul-Gerhardt-Kirche beerdigt sein. Die Kirche, aber auch die interessante Dauerausstellung im Paul-Gerhardt Zentrum im Schloss Lübben, sind Anlaufpunkte am Ende der Tour.

Der Wanderweg ist durchgängig mit einem markanten goldenen Wanderzeichen ausgeschildert. Die einzelnen Etappen können auch in weitere Teilstrecken aufgeteilt und so individuell geplant und gelaufen werden. Sie sind so gewählt, dass der Anfang- und Endpunkt gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem PKW erreicht werden kann. So ist es auch denkbar, den Weg über einen längeren Zeitraum, jeweils tage- und etappenweise zu begehen.

Unterwegs gibt es viele Informationen zu Paul Gerhardts Leben und Wirken. Die Tour ist aber auch als spirituelle Reise konzipiert, um - ähnlich wie Paul Gerhardt – unterwegs die großen Lebensthemen zu durchdenken.

Dabei kann ein besonderes Wandertagebuch helfen, das allerlei Impulse enthält. Das Buch ist als Wegbegleiter und ein Tagebuch für den Wanderer gedacht. Zusätzlich können hier auch nach jeder Etappe Liederblätter mit Texten von Paul Gerhardt eingelegt und Wandermarken für jede der neun Etappen eingeklebt werden. Auf diese Weise kreiert jeder der Wanderer ein ganz persönliches Erinnerungsbuch für seine Wanderung.

Das Wandertagebuch ist ab sofort in allen Tourist Informationen am Weg (in Berlin in der Tourist Info Treptow-Köpenick) sowie in der Nikolaikirche Berlin und im Paul-Gerhardt-Zentrum Lübben zum Preis von 9,90 Euro erhältlich.

Informationen zu den einzelnen Etappen und den damit verbundenen Lebensstationen Paul Gerhardts gibt es auf www.paul-gerhardt-weg.de

Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH wurde 1998 gegründet. Als Destination-Management-Organisation ist die TMB für die langfristige und nachhaltige Positionierung sowie Entwicklung und Vermarktung der touristischen Angebote im Land Brandenburg verantwortlich. Hierzu zählt insbesondere die Markenführung der touristischen Marke Brandenburg und der damit verbundene Markenprozess. Die Gesellschafter der TMB sind das Land Brandenburg (59 Prozent), die Vereinigung Brandenburgischer Körperschaften zur Förderung der Brandenburgischen Tourismuswirtschaft GbR (36 Prozent) und die Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) (5 Prozent).

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH,  Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam

Telefon: +49 (0)331 29873-0 | Telefax: +49 (0)331 29873-73
service@reiseland-brandenburg.de | www.reiseland-brandenburg.de

Amtsgericht Potsdam HRB 11403 | Ust-IdNr. DE194533636 Vorsitzender des Aufsichtsrates: Staatssekretär Hendrik Fischer | Geschäftsführer: Dieter Hütte

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.