Skip to main content

Amsterdam - das Venedig des Nordens

Blog-Eintrag   •   Jul 01, 2019 09:00 CEST

Eine Bäckerei in Amsterdam

Du warst noch nie in Amsterdam? Dann wird es Zeit für dich diese tolle Stadt zu entdecken!

Starten wir am Besten im Stadtviertel Jordaan, welches im Grachtenbereich liegt. Hier gibt es moderne Geschäfte, Cafés, Bars, Restaurants und das bekannte Anne-Frank-Haus. Im Stadtteil De Pijp findest du den größten Freiluftmarkt Europas, den "Albert Cuyp". Von leckerem Essen über Kleider und Elektroartikel findest du hier alles. Wo wir schon bei Märkten sind: Auch den schwimmenden Blumenmarkt solltest du dir nicht entgehen lassen. Der Bazar liegt in der Nähe des Albert Cuyp und ist ein umgebautes Kirchengebäude. Der Bazar ist am Wochenende geöffnet und hat eine tolle afrikanische und orientalische Küche. Im Rijksmuseum kannst du mehr als 8000 Meisterwerke von Künstlern wie Rembrandt bewundern und etwas über das Goldene Jahrhundert der Niederlande erfahren. Falls du dich mehr für die Kunst des Bierbrauens interessierst, ist die Heineken Experience, eine interaktive 90-minütige Tour in einem alten Brauereigebäude.

Anna-Maria, Peter und Mr. TRASTY zeigen dir in ihren Reiseblogs, was sie in Amsterdam alles erlebt haben: 

>> Reiseblog: Minitrip Amsterdam – Newcastle upon Tyne

>> Reiseblog: Amsterdam – mehr als nur Coffeeshops!

>> Reiseblog: Amsterdam

>> Reiseblog; Mr. TRASTY Tipp: Städtetrip Amsterdam

Mitten auf dem Damplatz steht der Königspalast. Mit etwas Glück ist auch das Königspaar anwesend. Ansonsten kannst du aber auch das Museum und Teile des Palastes besichtigen. Bei Sonnenschein ist eine Grachtenrundfahrt eine wunderbare Aktivität, ebenso wie ein paar Stunden im Vondelpark, der grünen Lunge Amsterdams. Und noch ein kleiner Tipp: Amsterdam ist sehr Fahrradfreundlich - also schwing dich auf einen gemieteten Drahtesel und entdecke so die Stadt im Handumdrehen! 

Mehr Reiseblogs zu Amsterdam findest du auf trasty.com

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.