Skip to main content

Sumi-e Meisterin Rita Böhm bringt ein Stück Japan in unser Zuhause

Pressemitteilung   •   Feb 07, 2020 10:20 CET

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

durch eindrucksvolle Tusche-Zeichnungen kombiniert mit den schönsten Haikus der alten japanischen Meister, schafft Sumi-e-Meisterin Rita Böhm ein achtsames Präsent für Fans der alten Kulturen Asiens und Freunde der schönen Dinge. Der hochwertige Spiral-Aufsteller mit 24 individuell gestalteten Postkarten aus feinem Büttenpapier umfasst viele unveröffentlichte Kunstwerke von Rita Böhm mit Naturmotiven für jede Jahreszeit und mehr Achtsamkeit im Alltag. 

Sumi-e ist die uralte Kunst der japanischen Tusch-Malerei, bei der der das Bild mit schnellen, sparsamen Linien und Konzentration auf das Wesentliche zu Papier gebracht wird. "Sumi" heißt übersetzt schwarze Tusche und "e" bedeutet sowohl Weg als auch Malerei. Die Tuschmalerei des freien Stils besteht meist aus kraftvollen, jagenden, schnell hingeworfenen Strichen. Was angedeutet und was weggelassen wird, ist oft wichtiger und ausdrucksvoller als das Gemalte. Die Sparsamkeit der Mittel und das Zurückführen auf das Wesentliche sind das Herz der Sumi-e Malerei. 

Rita Böhm ist eine international bekannte Sumi-e-Künstlerin. Sie war 15 Jahre lang Schülerin des japanischen Sumi-e-Meisters Massao Okinaka, der im Stile der Shi-jo-Schule malte. Rita Böhm gründete Sumi-e-Schulen in Brasilien, der USA und in Deutschland. Heute unterrichtet sie in Berlin Interessierte aus aller Welt und bietet zahlreiche interessante Workshops in ihrem Atelier an. 

Die Poesie der Kirschblüten erscheint am 27. März 2020 bei Pattloch. Gerne sende ich Ihnen ein Ansichtsexemplar zu.

Herzliche Grüße

Franziska Föste

Droemer Knaur ist eine Verlagsgruppe mit Sitz in München. Die Gruppe besteht aus den Buchverlagen Droemer, Knaur, Knaur Balance, MensSana, O.W. Barth, Pattloch Geschenkbuch, GROH und bene!
Die Verlagsgruppe gehört zu Holtzbrinck Buchverlage, einem Tochterunternehmen der Holtzbrinck Publishing Group.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.