Skip to main content

Exklusiver Schutz: Zurich versichert die ersten offiziell zugelassenen E-Scooter Modelle

Pressemitteilung   •   Apr 05, 2019 15:37 CEST

Die Zurich Gruppe Deutschland stellt exklusiv den Versicherungsschutz für die zwei ersten offiziell zugelassenen E-Scooter Modelle zur Verfügung - den "Metz Moover" und den "BMW X2City"

Bonn, 5. April 2019: Die Zurich Gruppe Deutschland stellt exklusiv den Versicherungsschutz für die zwei ersten offiziell zugelassenen E-Scooter Modelle zur Verfügung. Zurich bietet den Versicherungsschutz bereits seit Mitte März deutschlandweit an und erhielt dafür vom Kraftfahrtbundesamt exklusiv als erster Versicherer eine Vorgriffsregelung für zwei E-Scooter-Modelle. Von diesen sind deutschlandweit, bereits rund 700 Fahrzeuge mit dem Zurich E-MobilSchutz unterwegs.

Exklusive Absicherungsrechte für Zurich

E-Scooter gelten als sogenannte Elektrokleinstfahrzeuge, die ähnlich wie ein Mofa mit bis zu 20 km/h auf Straßen und Radwegen gefahren werden dürfen, aber einen entsprechenden Führerschein und eine Haftpflichtversicherung benötigen. Generell sind Fahrzeuge dieser Art in Deutschland noch gar nicht zugelassen – außer der «X2City» von BMW und der «Metz Moover». Für beide Modelle hat das Kraftfahrtbundesamt eine Sondergenehmigung erteilt und für Zurich besteht exklusiv als ersten Versicherer in Deutschland eine sogenannte Vorgriffsregelung: Zurich Exklusivpartner dürfen jeweils die Haftpflicht-Plakette für diese Fahrzeuge ausgeben und den Versicherungsschutz bereitstellen. Diese Regelung gilt so lange bis – voraussichtlich Ende Mai 2019 – der Bundesrat der aktualisierten Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung zugestimmt hat. Zusätzlich bietet Zurich mit dem E-MobilSchutz die erste Rundum-Kaskoversicherung für E-Scooter an, die beispielsweise Risiken wie Diebstahl, Vandalismus oder Elektronik-Schäden versichert.

Für alle E-Fahrzeuge eine Lösung

Der Allrisk-Schutz für Elektro-Roller ist Teil des Zurich Produkt-Pakets E-Mobilität, das Versicherungslösungen für alle elektrischen Fahrzeuge bietet: Von E-Bikes und Pedelecs über die E-Scooter und Segways bis hin zu Elektro-Autos. „Wir haben uns entschieden, Vorreiter beim Thema Elektromobilität zu sein. Diese Exklusivpartnerschaft mitsamt der Ausnahmeregelung ist das beste Beispiel für unser Engagement, den Wandel aktiv mitzugestalten,“ so Jawed Barna, Vorstand Distribution & Partnerships. 

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2018) von über 5,5 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 47 Milliarden EUR und rund 4.600 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument