Skip to main content

Zurich mit neuer Marketing-Spitze

Pressemitteilung   •   Jan 31, 2017 10:00 CET

Annika Bäcker

Bonn, 31. Januar 2017: Annika Bäcker (35) ist seit dem 1. Januar 2017 neu an der Marketing-Spitze der Zurich Gruppe Deutschland. Sie folgt auf Hans-Peter Ganz, der das Unternehmen zum 31. Dezember 2016 verlassen hat. In ihrer Rolle als Chief Marketing Officer verantwortet Bäcker die Bereiche Brand, Digital sowie die lokale Werbung des Versicherers. Auch das umfangreiche Engagement im Rahmen der Partnerschaft mit dem Deutschen Olympischen Sportbund sowie das Sponsoring beim Zurich ADAC 24-Stunden-Rennen, werden künftig von der neuen Marketing-Leiterin vorangetrieben.

Die gebürtige Wuppertalerin ist seit 2013 bei der Zurich Gruppe Deutschland und war bei DA Direkt für die strategische Marketingplanung und das Performance Marketing verantwortlich. Nach einer Station im Globalen Marketing Team der Zurich Insurance Group, leitete Annika Bäcker bei Zurich in Deutschland seit August 2016 das Innovationsteam mit dem Fokus auf die Generation Y. Bevor sie zur Zurich Gruppe kam, war sie knapp acht Jahre bei Scandinavian Airlines tätig und hier zuletzt mit der Marketingleitung für Zentraleuropa betraut.

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2015) von über 6,9 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 47 Milliarden EUR und rund 5.200 Mitarbeitern zählt Zurich zu den führenden Versicherungen im Schaden- und Lebensversicherungsgeschäft in Deutschland. Sie bietet innovative und erstklassige Lösungen zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Individuelle Kundenorientierung und hohe Beratungsqualität stehen dabei an erster Stelle.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar