Skip to main content

BT launches cloud-based solution for global supply chains

Press Release   •   Oct 23, 2012 00:00 BST

BT verlagert Supply-Chain-Lösung in die Cloud

BT erweitert sein Supply-Chain-Portfolio „BT Trace“ um einen Cloud-Service für effizienteres Lieferketten-Management

München, 23. Oktober 2012 – Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT hat BT Trace, das Lösungs-Portfolio für die Supply Chain, mit neuen, Cloud-basierten Funktionen ergänzt. Diese ermöglichen es Unternehmen, nahezu in Echtzeit eine exakte Sicht auch auf komplexe, weltweite Lieferketten zu erhalten. Unternehmen erkennen somit, an welchen Punkten innerhalb der Supply Chain welche Änderungen nötig sind, um die Effizienz der Prozesse zu erhöhen.

Unternehmen mit einer weltweiten Lieferkette müssen sich zahlreichen Herausforderungen stellen – von Produktpiraterie über den Verlust von Gütern, den Transport leicht verderblicher Ware bis hin zu Rückrufaktionen. Dieses Szenario ist typisch für globale Unternehmen aus den Bereichen Konsumgüter, Logistik, Fertigung, Pharma oder Handel. Sie benötigen einen genauen Überblick über ihrer Lagerbestände und über die Verfügbarkeit ihrer Waren. Gleichzeitig müssen sie alle gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften einhalten sowie nachhaltig handeln und wirtschaften. Für Unternehmen ist es allerdings schwierig, die gesamte Lieferkette zu überblicken, zumal eine Vielzahl unterschiedlicher Datenformate, Quellen und Partner integriert werden müssen. Häufig sind ihre verschiedenen Ressourcenplanungs- und Backend-Systeme nicht einmal miteinander verbunden.

BT Trace hilft Unternehmen dabei, auf diese Herausforderungen zu reagieren. Der neue Cloud-Service sammelt, speichert, verteilt und interpretiert dazu sicher und kostengünstig große Mengen an Daten, die im Rahmen der weltweiten Bewegung von Waren und Gütern entlang der Lieferkette entstehen. Er verbindet die komplexen Informationen aus den unterschiedlichen Ressourcenplanungs- und IT-Systemen globaler Unternehmen und ihrer Zulieferer. Die Anwender erhalten – abrufbar über ein individuell konfigurierbares Webportal – eine einheitliche Sicht auf die gesamte Lieferkette.

Melanie Posey, Research Vice President bei IDC, sagte: „Durch die Verbindung des globalen Netzwerks mit Rechenzentren, umfassenden Sicherheits-Vorrichtungen, Branchen-Expertise und Kenntnissen in der Systemintegration kann BT ein differenziertes Angebot auf den Markt bringen, das die Herausforderungen des Supply Chain Management adressiert. Die Cloud-basierte Lösung für BT Trace gibt internationalen Unternehmen eine vollständige Sicht auf ihre Lieferketten. Die Lösung beschleunigt die Transformation des Enterprise Resource Planning hin zu einer Echzeit-Business-Intelligence.“

Erprobt und getestet wurde der neue Service in Zusammenarbeit mit TNT Express, einem der weltweit größten Express-Dienstleister. Der Service, den BT in enger Zusammenarbeit mit TNT entwickelt hat, wurde eingesetzt, um die betrieblichen Prozesse effizienter zu gestalten, den Kundenservice zu verbessern und das Retouren-Management zu optimieren.

„Wenn man die gesamte Supply Chain besser im Blick hat, lassen sich Effizienz und Flexibilität erhöhen“, sagte Steve Brown, Divisional General Manager von TNT Special Services. „Es besteht kein Zweifel, dass eine einheitliche Sicht auf alle Systeme und Daten die Prozesse beschleunigt und die wichtigen Vorfälle sichtbar macht. Dadurch können wir besser auf die Wünsche unserer Kunden eingehen; und diese können ihren Endkunden so einen besseren Service anbieten.“

„Unternehmen wenden Milliardenbeträge auf, um ihre weltweiten Lieferketten zu organisieren. Das Management legt daher besonderen Wert darauf, die Kosten zu senken und die Effizienz zu steigern“, sagte Luis Alvarez, CEO von BT Global Services. „Dank unserer langjährigen Erfahrungen mit komplexem Datenaustausch über unser internationales Netzwerk sind wir hervorragend aufgestellt, um den Anforderungen, die heute an Lieferketten gestellt werden, gerecht zu werden. Die weltweite Infrastruktur von BT entspricht in puncto Service-Bereitstellung, Sicherheit und bisherigen Erfolgen bei der Systemintegration genau den Anforderungen moderner Lieferketten-Systeme. Diese Passgenauigkeit verdanken wir unserer strategischen Fokussierung auf Branchen wie Konsumgüter, Fertigungsindustrie, Logistik, Pharma und Einzelhandel. Kunden dieser Branchen benötigen eine effiziente Lieferkette, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Mit BT Trace gehören wir zu den Ersten, die es diesen Unternehmen ermöglichen, Ineffizienzen zu erkennen, Prozesse zu verschlanken und im Markt erfolgreicher zu sein.“


Hinweise für Journalisten

BT Trace ist das umfassende Supply-Chain-Portfolio, das Services vor allem für globale Unternehmen der Branchen Konsumgüter, Fertigungsindustrie, Logistik, Pharma und Einzelhandel umfasst. Die Cloud-basierten Anwendungen basieren auf der neuen ‚Cloud Compute‘-Plattform von BT. Unternehmen profitieren von einer flexiblen, skalierbaren und verlässlichen Plattform in einer sicheren und überwachten Umgebung innerhalb der weltweiten Rechenzentren von BT. Zusätzlich bietet das internationale Professional-Services-Team von BT Advise Beratung, Integration und Managed Services für Lieferketten. Weitere Informationen über BT Trace gibt es unter www.bt.com/bttrace

BT ist aktives Mitglied in einer Reihe von Vereinigungen und Standardisierungsgremien, die sich mit Lieferketten auseinandersetzen, darunter GS1, ECR, ELUPEG und die National Retail Federation. Zusammen mit akademischen Instituten, wie beispielsweise der Tsinghua University, arbeitet BT außerdem an Projekten im Bereich Supply-Chain-Lösungen.

Um seinen Kunden einen besseren Service zu bieten, richtet BT Global Services ein besonderes Augenmerk auf ausgewählte strategische Branchen: Konsumgüter, Fertigungsindustrie, Logistik, Pharma, Handel, Banken und Finanzwirtschaft, öffentliche Verwaltung und Gesundheitswesen. Kunden in diesen Sektoren profitieren von branchenspezifischen Angeboten aus dem Produktportfolio, dem Lösungsdesign und der Infrastruktur sowie von speziell auf die Anforderungen der Branche ausgerichtetem Kundenmanagement und Service-Teams.