Skip to main content

boot Dϋsseldorf - ACR Electronics: ACR Electronics stellt neues AISLink Man Overboard Gerät vor

Press Release   •   Jan 17, 2017 09:21 GMT

ACR Electronics AISLink MOB

boot Dϋsseldorf, 21st to 29th January, Stand D25 Hall 11

ACR Electronics, ein Unternehmen von Drew Marine, stellt das neue AISLink MOB vor – sein erstes Automatic Identification System (AIS = Automatisches Identifikationssystem) Man Overboard (MOB = Mann über Bord) Gerät.

Es wurde entwickelt, um beste Chancen auf Rettung aus dem Wasser zu gewährleisten. Das ACR Electronics AISLink MOB fängt nur 15 Sekunden nach der Aktivierung an, Notsignale zu senden, und es kann diese mehr als 24 Stunden senden.

Das AISLink, das manuell oder automatisch beim Aufblasen der Rettungsweste aktiviert wird, sendet MOB-Notfallmeldungen und GPS-Koordinaten an Schiffe mit AIS-Empfängern und/oder Kartenplottern in einem Radius von acht Kilometern.

Das ACR-Lokalisierungsgerät kann auch die Besatzung über den Notfall alarmieren, indem der Digital Selectiv Calling (DSC) -Alarm am UKW (VHF) -Radio eines Schiffs aktiviert wird.

Eine integrierte Hochleistungs-Stroboskoplampe unterstützt Retter mit einer genauen Positionierung, auch bei schlechten Sichtverhältnissen.

Mikele D’Arcangelo, Marketing Director bei ACR Electronics, sagte: “Die visuelle Sichtung eines Mann-über-Bords kann sehr schnell auch in gemäßigten Gewässern verloren gehen. Die AIS MOB Technologie kann einen großen Unterschied ausmachen, da sie entwickelt wurde, um die Rettung von jemandem im Wasser schnell zu erleichtern.

“Mit einem AISLink MOB an einer Rettungsweste in einer Mann-über-Bord-Situation, wenn jede Sekunde zählt, sorgt für die schnellste, beste Chance einer lokalen Rettung durch Schiffe in der Nähe, die mit AIS ausgerüstet sind.”

ACRs AISLink besondere Features sind:

  • Zweifacher Alarm über AIS und DSC
  • Integriertes GPS für außergewöhnliche Standortgenauigkeit
  • Einfache Integration in Rettungswesten
  • Manuelle oder automatische Aktivierung
  • Kann mit AIS ausgerüstete Schiffe in einem Umkreis von 8 Kilometern oder 4,3 Seemeilen alarmieren
  • Über 24 Stunden Betriebsdauer und 7 Jahre Batterielaufzeit
  • 5 Jahre Garantie
  • Ultra helle LED-Stroboskoplampe
  • Robust und wasserdicht bis 10 Meter

Das neue AISLink MOB ist ein Lokalisierungsgerät, das speziell für die Sportboot- und kommerziellen Schifffahrtsmärkte konzipiert wurde und kostet 253 € (279 USD). Es ergänzt ACR Electronics' bereits umfangreiche Palette an persönlichen Überlebensausrüstungen für die Schifffahrt.

Das neue AISLink MOB von ACR wird dieses Jahr um Weihnachten bei lokalen oder Online-Sportboothändlern erhältlich sein.

Weitere Informationen sind abrufbar unter www.acrartex.com.

Ende

Hinweise für soziale Medien:

  • Um diesen Inhalt in sozialen Medien zu teilen, taggen Sie bitte ACRs Accounts in den sozialen Medien und verwenden Sie #AISLink, #boot2017 oder #AISMOB in Ihrem Post.
  • Falls Sie Bilder benötigen, antworten Sie bitte mit Ihrer Anfrage auf diese E-Mail.
  • Vorgeschlagener Text für Ihren Post: ACR Electronics stellt neues AISLink MOB vor


For further information, please contact:

ACR Media Relations

Mikele D’Arcangelo or Nichole Kalil

Tel: +1 954-862-2115/2180

E-mail: nichole.kalil@acrartex.com

www.acrartex.com

or

Saltwater Stone

Jules Riegal or Clive Bartlett

Tel: +44 (0)1202 669244

E-mail: j.riegal@saltwater-stone.com

www.saltwater-stone.com

Über ACR Electronics, Inc.

ACR gestaltet, produziert und vermarktet eine umfassende Serie an Sicherheits- und Überlebensprodukten unter den Markennamen ARTEX und ACR. Dazu gehören Notfunksender (Emergency Location Transmitter, ELTs), Funkbaken zur Kennzeichnung der Seenotposition (Emergency Position Indicating Radio Beacons, EPIRBs), am Körper getragene Notfunksender (Personal Locator Beacons, PLB), Automatische Identifikationssysteme (Automatic Identification System, AIS), Such- und Rettungstransponder (Search And Rescue Transponders, SARTs), Stroboskoplampen, Lampen für Rettungswesten, Suchscheinwerfer und Sicherheitszubehör. Die Qualitätsmanagementsysteme dieser Produktionsstätte wurden vom TÜV USA nach AS9100C / ISO 9001: 2008 zertifiziert. ACR und ARTEX, die als weltweit führende Anbieter von Sicherheits- und Überlebenstechnologien anerkannt sind, liefern seit 1956 Sicherheitsausrüstungen für die Luftfahrt- und Schifffahrtsindustrie sowie für das Militär. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Fort Lauderdale, Florida und beschäftigt über 180 Mitarbeiter.

Attached Files

PDF document