Direkt zum Inhalt springen
Kerstin Stadler und Schülerinnen der KK19a der Medizin. Fachschule Leipzig
Kerstin Stadler und Schülerinnen der KK19a der Medizin. Fachschule Leipzig

News -

Großartige Spendensammlung angehender Krankenpflegerinnen für Bärenherz

Die Schülerinnen der Klasse KK19a der Medizinischen Fachschule Leipzig fragten sich im September des vergangenen Jahres: "Wollen wir zusammen etwas richtig Gutes machen?"

Diese Idee fand auch große Zustimmung unter den angehenden Krankenpflegerinnen. Sie entschieden sich, einen Spendenaufruf über betterplace zu starten und überlegten, zu wessen Gunsten die Aktion stattfinden sollte. Ihre Wahl fiel auf das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig, weil, so die den Schülerinnen, die Arbeit im Kinderhospiz ihnen allen am Herzen liegt. 

Am 2. Juni fand nun die Spendenübergabe vor dem Kinderhospiz statt und der Scheck, den die sechs jungen Frauen übergaben, war ein toller Erfolg ihrer Initiative: 5000 Euro sind zusammen gekommen!
Im Namen der Kinder bedankt sich das gesamte Bärenherz-Teams bei den Initiatorinnen für ihr wertvolles soziales Engagement.

Themen

Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.

Der Name „Bärenherz“ ist Titelgeber für die „Bärenherz Stiftung“, mit Sitz in Wiesbaden, für das Kinderhospiz Wiesbaden, für den Leipziger Verein „Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.“ und den Leipziger ambulanten und stationären Kinderhospizdienst. In Wiesbaden wurde im Frühjahr 2002 ein Kinderhospiz errichtet. Die Idee kam nach Leipzig und mit der Idee kamen auch wichtiger fachlicher und finanzieller Beistand.

In Leipzig begann alles Ende 2002 mit einer „Hand voller Leute“. Diese ersten ehrenamtlichen Mitstreiter aber waren fest entschlossen, hier vor Ort, die Ideale eines Kinderhospizes zu verwirklichen und weitere Menschen von diesem Vorhaben zu begeistern. Die Leipziger Initiative wurde schnell größer und auch Unternehmen aus unserer Region waren zunehmend bereit, Bärenherz zu unterstützen.

Damit wir in Leipzig besser vermitteln können, dass die gesammelten Spenden auch wirklich der Leipziger Einrichtung zugute kommen, haben wir uns im November 2003 entschlossen, den Verein „Initiative Bärenherz Leipzig e.V.“ zu gründen. Zu dieser Zeit konnten wir auch die Frau unseres ehemaligen Oberbürgermeisters, Frau Gabriele Tiefensee, als unsere Schirmherrin, gewinnen.

Der Verein ist eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Leipzig unter der Nr. VR 3898. Die Initiative Bärenherz Leipzig e.V. wurde im Dezember 2003 als gemeinnütziger Verein anerkannt. Auf der Mitgliederversammlung im April 2007 wurde eine Namensänderung beschlossen. Seither nennt sich unser Verein "Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.". Unsere Satzung steht hier zum Herunterladen bereit.

Der Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e. V. ist Mitglied im Bundesverband Kinderhospiz e. V.

Unser Verein ist schnell gewachsen und viele ehrenamtliche Mitstreiter sind im Einsatz, um mit Leidenschaft und Engagement den Verein und das Anliegen von Bärenherz bekannt zu machen.

Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.
Kees'scher Park 3
04416 Markkleeberg
Deutschland