Direkt zum Inhalt springen
Newsletter 2020/2: Wenn am Anfang der Abschied steht

News -

Newsletter 2020/2: Wenn am Anfang der Abschied steht

In dieser Ausgabe des Newsletters widmen wir uns dem Thema Trauern. Trauer gehört zum Abschiednehmen dazu, wie der Tod zum Leben gehört. Uns ist es aber ein wichtiges Anliegen, dass das Kinderhospiz Bärenherz als ein Ort des Lebens verstanden wird. Hier wird jeder Augenblick bewusst zelebriert. Jede Minute ist kostbar! Und neben den schweren Stunden gibt es ganz viel Freude, Herzlichkeit und Lachen.
Mit Ihrer Unterstützung sorgen Sie dafür, dass Bärenherz den Familien die Kraft geben kann, die ihnen verbleibende gemeinsame Zeit mit schönen Momenten zu füllen. Momente, die zu wertvollen Erinnerungen werden.
Vielen Dank!

Hier können sie den Newsletter 2020/2 herunterladen:
https://www.baerenherz-leipzig.de/aktuelles-fotos.html#/documents/newsletter-2020-strich-2-102028

Themen

Kategorien

Kinderhospiz Bärenherz Leipzig

In Deutschland leben ca. 50.000 Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung. Das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig ist das einzige stationäre Kinderhospiz in Sachsen. Bärenherz begleitet Familien mit schwerstkranken Kindern ab dem Moment der Krankheitsdiagnose bis zum Tod der Kinder und darüber hinaus. Mit über 80 Mitarbeitenden vor allem im pflegerischen, psychosozialen und therapeutischen Bereich wird hier rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr die Betreuung, Förderung und Begleitung der Kinder und Familien gewährleistet. Dabei werden die Kosten für Pflege, Unterkunft, Versorgung und psychosoziale Therapien nur zu einem Teil und nur bis zum Tod des Kindes von den Krankenkassen gedeckt. Staatliche Zuschüsse erhält das Kinderhospiz nicht. Bärenherz ist dringend auf Spenden angewiesen.

Kinderhospiz Bärenherz Leipzig
Kees'scher Park 3
04416 Markkleeberg
Deutschland