Direkt zum Inhalt springen
Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in der Geschäftsstelle des Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.

News -

Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in der Geschäftsstelle des Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.

+ + + Bitte nicht mehr bewerben! Die Bewerbungsfrist ist bereits abgelaufen. + + +

Zur Verstärkung unseren Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für unsere Geschäftsstelle.

Die Aufgabenbereiche umfassen:

  • Verwaltung der Spenderdatei (Erfahrung im Umgang mit der Datenverarbeitungssoftware „enterbrain“ wünschenswert, aber nicht Voraussetzung)
  • Korrespondenz mit und Betreuung von Spendern
  • Betreuung von Vereinsmitgliedern
  • Organisation, Koordination und Betreuung von Informationsständen
  • Vereinsverwaltung
  • Büroorganisation

Folgende Qualifikation ist erforderlich:

  • Ausbildung als Bankkauffrau/Bankkaufmann oder
  • Abschluss als Fachangestellte/r für Bürokommunikation oder
  • Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement bzw. Bürokauffrau/Bürokaufmann oder
  • vergleichbare Ausbildung

Sie

  • möchten sich gern beruflich für das Kinderhospiz Bärenherz engagieren?
  • haben Freude an der Verwaltung von Datensätzen?
  • sind routiniert im Umgang mit MS-Office-Programmen?
  • sind erfahren in der Büroorganisation?
  • arbeiten eigenverantwortlich, sorgfältig und strukturiert?
  • helfen gern dabei, Veranstaltungen vorzubereiten und umzusetzen?
  • können sich gut in Wort und Schrift ausdrücken?
  • gehen ohne Schwierigkeiten auf Menschen zu und treten mit ihnen gern in Kontakt?
  • interessieren sich für die Arbeit in einem kleinen Team?
  • können gelegentlich Arbeit an Abenden oder Wochenenden ermöglichen?
  • besitzen einen Führerschein der Klasse B bzw. 3?

Dann bewerben Sie sich bei uns!

Kenntnisse und Erfahrungen in der Vereinsarbeit, der Buchhaltung sowie der Datenverwaltung wären wünschenswert. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden. Teilzeit ist in einem Umfang von 30 bis 35 Stunden pro Woche möglich. Arbeitsort ist das Kinderhospiz Bärenherz in Markkleeberg. Die Bereitschaft zur Wochenendarbeit bei Zeitausgleich wird vorausgesetzt. Soweit Sie die Voraussetzungen erfüllen, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Gehaltsvorstellung und frühestmöglicher Eintrittstermin) bitte bis zum 31. Januar 2019 ausschließlich per E-Mail und nur im PDF-Format bis max. 10 MB an personal@baerenherz-leipzig.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und werden uns mit Ihnen auf jeden Fall in Verbindung setzen, bitten aber von Nachfragen abzusehen. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber/innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden daher ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Zur angemessenen Berücksichtigung ist den Bewerbungsunterlagen ein entsprechender Nachweis beizulegen.

Als Ansprechpartner steht Ihnen Frau Ulrike Herkner (Geschäftsführerin Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V.) unter der Telefonnummer 0341/35016314 zur Verfügung. Bewerbungen, die nach dem 31. Januar 2019 eingehen, können im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung finden. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen vernichtet. Weitere Informationen zum Kinderhospiz Bärenherz erhalten Sie unter www.baerenherz-leipzig.de.

Themen

Pressekontakt

Ulrike Herkner

Ulrike Herkner

Geschäftsführerin 0176 / 317 45 217

Kinderhospiz Bärenherz Leipzig

In Deutschland leben ca. 50.000 Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung. Das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig ist das einzige stationäre Kinderhospiz in Sachsen. Bärenherz begleitet Familien mit schwerstkranken Kindern ab dem Moment der Krankheitsdiagnose bis zum Tod der Kinder und darüber hinaus. Mit über 80 Mitarbeitenden vor allem im pflegerischen, psychosozialen und therapeutischen Bereich wird hier rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr die Betreuung, Förderung und Begleitung der Kinder und Familien gewährleistet. Dabei werden die Kosten für Pflege, Unterkunft, Versorgung und psychosoziale Therapien nur zu einem Teil und nur bis zum Tod des Kindes von den Krankenkassen gedeckt. Staatliche Zuschüsse erhält das Kinderhospiz nicht. Bärenherz ist dringend auf Spenden angewiesen.

Kinderhospiz Bärenherz Leipzig
Kees'scher Park 3
04416 Markkleeberg
Deutschland