Direkt zum Inhalt springen
Grand Prix Humanitaire de France - Goldmedaille

Bild -

Grand Prix Humanitaire de France - Goldmedaille

  • Lizenz: Nutzung in Medien
    Die Inhalte können von Journalisten, Bloggern, Kolumnisten, Schöpfern der öffentlichen Meinung usw. heruntergeladen werden. Sie können in verschiedenen Medienkanälen verwendet und geteilt werden, um Ihre Pressemitteilungen, Beiträge oder Informationen weiterzugeben, darüber zu berichten und/oder zu kommentieren - vorausgesetzt, dass der Inhalt nicht verändert wird. Der Autor oder Schöpfer wird in dem Umfang und in der Weise ausgewiesen, wie es übliche Praxis ist (dies bedeutet z.B., dass Fotografen namentlich genannt werden).
  • Urheber: GPHF
  • Dateiformat: .png
  • Dateigröße: 709 x 660, 985 KB
Download

Themen

Pressekontakt

Heidi Voigtsberger

Heidi Voigtsberger

Pressekontakt Die Marketingtanten (der Barber Angels) Pressearbeit, Social Media, Homepage 0172 8422108
Spenden-Konto

Spenden-Konto

Pressekontakt Barber Angels Brotherhood e.V.

Zugehörige Stories

Die Barber Angels sind der "Club der Friseure", die international kostenlos obdachlosen und bedürftigen Menschen Haare und Bärte schneiden

Über „Barber Angels Brotherhood e.V.“

Am 27. November 2016 gründete Claus Niedermaier,der Figaro aus Biberach an der Riß, gemeinsam mit befreundeten Kollegen den Club „Barber Angels Brotherhood“, der seit dem 8. November 2017 als Verein unter der Geschäfts-Nr. VR 721180 beim Registergericht Ulm eingetragen, als gemeinnützig vom Finanzamt Biberach unter St.Nr. 54002/41620 anerkannt und zur Ausstellung von Spendenquittungen berechtigt ist. Claus Niedermaier, der „Figaro von Biberach“, arbeitete nach seiner Friseurlehre von 1980 bis 1987 in London, Paris und Mailand. 1988 machte er seinen Meister und praktizierte von 1989 bis 1991 u.a. in Los Angeles bei José Eber – einem der weltweit bekanntesten Friseure aus Beverly Hills. Seit 1992 betreibt er im heimischen Biberach seinen eigenen Salon „Figaro Claus“ mit 12 Mitarbeitern. Die „Barber Angels“ sind seither mit bereits über 250 Mitgliedern bundesweit in Deutschland, Österreich, der Schweiz, in Spanien/Mallorca und in den Niederlanden fast jede Woche im Einsatz und geben Obdachlosen und anderen Bedürftigen durch kostenlose Haar- und Bartschnitte „ihr Gesicht zurück“. Die „Barber Angels“ zahlen monatlich € 15,-, ganzjährig € 180,- Clubbeitrag. Alle Club-Kollegen erhalten ihren exklusiven Barber Angels-Namen, Zugriff zur eigenen „Barber Angels“-Bekleidung im unverwechselbaren Bikerstil und Zugang zum Schulungskonzept der Bruderschaft:
www.b-a-b.club.

Barber Angels Brotherhood e.V.
Saulgauerstr. 13
88400 Biberach