Pressemitteilung -

bpi solutions und Diomex Software so digital wie nie zuvor

Seit wenigen Tagen ist die imm cologne vorbei. Insgesamt 150.000 ließen sich von den Einrichtungs- und Küchenwelten inspirieren. bpi solutions und Diomex Software ziehen ein überaus positives Fazit. Im Fokus des Interesses standen der Reklamationsworkflow, die App der CRM-Branchenlösung Sales Performer, sowie die innovative Kommunikationslösung XcalibuR.

imm cologne und LivingKitchen waren wieder der Hotspot für Inspiration und Geschäftskontakte in der Möbelbranche. Insgesamt 150.000 Besucher – Schätzungen des letzten Messetages miteinbezogen – ließen sich von den Einrichtungs- und Küchenwelten inspirieren. Dieses Ergebnis unterstreicht einmal mehr, dass Köln für die globale Einrichtungswelt der ‚place to be‘ ist. Das Messeduo sorgt so für einen schwungvollen Start in das Jahr 2019.

Für bpi solutions und Diomex Software ist am vergangenen Sonntag die imm cologne/LivingKitchen mit einem guten Ergebnis zu Ende gegangen. Viele Branchenprofis interessierten sich für das professionelle Reklamationsmanagement mit dem neu konzeptionierten Workflow. Dieser deckt alle Fälle der Reklamationsbearbeitung ab, unabhängig davon, in welchem Unternehmensbereich die Ursache liegt bzw. durch welche Abteilung die Hilfestellung erfolgen wird. Neben der Optimierung der Kundenbeziehung, zählen insbesondere wirtschaftliche Gründe für den Einsatz einer einheitlichen Lösung.

Vielversprechend war ebenfalls die Nachfrage zum neuen Release des bpi Sales Performers 4.7. Insbesondere die neue Sales Performer App stößt auf eine äußerst positive Resonanz. Die Sales Performer App nutzt die bisherigen Vorteile des bewährten Sales Performers, um diese mit den vielfältigen Möglichkeiten des mobilen Sales Performer System zu kombinieren und zu erweitern. Entsprechend können Online alle berechtigten Daten abgerufen und verwendet werden.

Besonders zufrieden äußerte sich Diomex Software zur Nachfrage von XcalibuR. der B2B-Kommunikationslösung, welche das Stammdatenmanagement und den bidirektionalen Datenaustausch von Katalog- und Bewegungsdaten zwischen Hersteller und Handel wesentlich vereinfacht. Durch die Nutzung kann der Möbelhandel der Möbelindustrie garantieren, dass die Lieferung von belastbaren Stammdaten kurzfristig mit validen elektronischen Bestellungen beantwortet wird. So wird XcalibuR zur Grundlage für eine durchgängige Multi-Channel-Strategie. Ferner ist XcalibuR für Möbelhändler, die XcalibuR bereits einsetzen, besonders interessant, da sie mit dem Einsatz schon das Fundament für die Funktionserweiterung zum PIM-System initial gelegt haben.

Anke Kortkamp, Geschäftsführerin bpi solutions, weiß um die Bedeutung der Kölner Messe: „Die Messe ist gut verlaufen. Unser Stand stößt bei Besuchern auf eine äußerst positive Resonanz. Mit der Besucherfrequenz sind wir sehr zufrieden.“ Henning Kortkamp, Geschäftsführer bpi solutions, ergänzt: „. In Köln konnten wir unseren bestehenden Geschäftskontakten aktuelle Neuerungen präsentieren und potentielle Neukunden von unseren Lösungen überzeugen. Viele konstruktive Gespräche, gepaart mit einem erfreulichen Ausblick auf die kommenden Monate, das ist ein guter Auftakt zu Beginn des Jahres.“

Themen

  • Daten, Telekom, IT

Kategorien

  • kortkamp
  • deutsche marketing consulting
  • hans kemeny
  • reklamationsmanagement
  • bielefeld
  • reklamationsbearbeitung
  • reklamationsworkflow
  • xcalibur
  • diomex software
  • app
  • bpi sales performer
  • bpi publisher
  • bpi solutions
  • living kitschen
  • imm cologne

Über bpi solutions 

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980erJahre erfolgreich mit einem unternehmensüber­greifenden Lösungskonzept von einfach zu bedie­nender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Be­ratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Manage­ment, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse über­wachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvor­sprung.

Pressekontakt

Henning Kortkamp

Pressekontakt Geschäftsführer Geschäftsführung 0521 94010

Hans Kemeny

Pressekontakt Presse, Marketing 015201529198