Direkt zum Inhalt springen

Dokument -

Digitale Pannenhilfe reduziert Infektionsrisiken durch Coronavirus

Um die Infektionsrisiken durch das Corona-Virus zu verringern, bietet der Direktversicherer DA Direkt eine digitale Pannenhilfe. Ist man mit dem Fahrzeug liegen geblieben, ermöglicht es die „Roadside Assistance“ Abschleppdienste über eine Web-Anwendung zu beauftragen. Auch der Hol- und Bringservice verläuft ohne eine physische Interaktion und damit ohne Inkaufnahme von Infektionsrisiken.
  • Lizenz: Nutzung in Medien
    Die Inhalte können von Journalisten, Bloggern, Kolumnisten, Schöpfern der öffentlichen Meinung usw. heruntergeladen werden. Sie können in verschiedenen Medienkanälen verwendet und geteilt werden, um Ihre Pressemitteilungen, Beiträge oder Informationen weiterzugeben, darüber zu berichten und/oder zu kommentieren - vorausgesetzt, dass der Inhalt nicht verändert wird. Der Autor oder Schöpfer wird in dem Umfang und in der Weise ausgewiesen, wie es übliche Praxis ist (dies bedeutet z.B., dass Fotografen namentlich genannt werden).
  • Dateiformat: .docx
Download

Pressekontakte

Bernd O. Engelien

Bernd O. Engelien

Pressekontakt Leiter Unternehmenskommunikation Unternehmenssprecher / CSR / Public Affairs (0221) 7715 5638
Angela Klemmer

Angela Klemmer

Pressekontakt Referentin Unternehmenskommunikation +4922177155634

Zugehörige Stories