Direkt zum Inhalt springen
Jetzt noch anmelden!
Jetzt noch anmelden!

News -

Reminder! Coronakrise und Chancengerechtigkeit - die Online-Diskussion

Reminder! Wir laden Sie herzlich zur Live-Diskussion am Donnerstag, 30.4., 16 Uhr ein. Melden Sie sich hier zur kostenfreien Veranstaltung an: https://event.webinarjam.com/register/26/o84kotwm

Studieren und Herkunft. Verbrennen wir schulterzuckend Potenzial?

Menschen mit nicht-akademischer Herkunft studieren seltener. Und wenn, dann brechen sie das Studium häufiger ab, trotz guter Voraussetzungen. Die Coronakrise trifft Studentinnen und Studenten mit dieser sozialen Herkunft besonders, da viele von ihnen nicht wissen, wie sie sich das kommende Semester finanzieren sollen. Studierendenvertreter fordern zum Beispiel ein Kann-Semester, um das Problem der Chancengerechtigkeit nicht weiter zu verschärfen, doch trotzdem soll das Sommersemester 2020 wie geplant stattfinden.

Nehmen wir das zu tatenlos hin? Was sind die Ursachen, welche Lösungen gibt es, wer fühlt sich überhaupt verantwortlich? Wir laden zu einer brisanten Online-Diskussion ein mit Katja Urbatsch, Gründerin von Arbeiterkind, Kristina Lunz, Deutschlanddirektorin des Centre for Feminist Foreign Policy, Christian Lüpke, Masterstudent an der University of Kent und Anja Hofmann, Vorstandsmitglied der Deutschen Bildung.

Wann: Donnerstag, 30. April, 16 Uhr

Wo: Im digitalen Webinarraum

Melden Sie sich über diesen Link zur kostenfreien Veranstaltung an.

Themen

Tags

Pressekontakt

Stefanie Müller

Stefanie Müller

Pressekontakt Leitung PR & Kommunikation +49 (0)69 - 920 39 45 - 18

Die Deutsche Bildung Studienfinanzierung

Ein Studium darf nicht am Geld scheitern. Mehr als 4.600 Student/innen nutzen die Deutsche Bildung Studienfinanzierung und ermöglichen sich damit sich im In- und Ausland ihr Studium.

Nachwuchsakademiker/innen können für ihre Studien- und Lebenshaltungskosten über den Studienfonds bis zu 30.000 Euro beantragen und den Betrag mit anderen Finanzierungsquellen kombinieren. Mit ihrer späteren Zahlung an den Studienfonds, tragen sie dazu bei, dass der umgekehrte Generationenvertrag funktioniert. Damit sie noch erfolgreicher durchstarten, werden sie trainiert, gecoacht und mit einer großen Community vernetzt.

www.deutsche-bildung.de

Deutsche Bildung AG
Weißfrauenstraße 12-16
60311 Frankfurt am Main
Deutschland