Direkt zum Inhalt springen

Dokument -

Anleger hoffen auf ein Ende der Flaute - Kapitalmarktausblick beim Börsentag Dresden

Die aktuell schwache Konjunktur, schwelende Handelskriege und weiterhin niedrige Zinsen drücken auf die Stimmung bei den Anlegern. Wie wird sich das Jahr entwickeln und wie sollten sich Anleger verhalten, um Verluste möglichst zu vermeiden? Die größte Finanzmesse Ostdeutschlands gibt Antworten zu allen Fragen rund um das Thema Geldanlage, am Samstag, den 19.01.2019 von 09:30 - 17:30 Uhr.
  • Lizenz: Nutzung in Medien
    Die Inhalte können von Journalisten, Bloggern, Kolumnisten, Schöpfern der öffentlichen Meinung usw. heruntergeladen werden. Sie können in verschiedenen Medienkanälen verwendet und geteilt werden, um Ihre Pressemitteilungen, Beiträge oder Informationen weiterzugeben, darüber zu berichten und/oder zu kommentieren - vorausgesetzt, dass der Inhalt nicht verändert wird. Der Autor oder Schöpfer wird in dem Umfang und in der Weise ausgewiesen, wie es übliche Praxis ist (dies bedeutet z.B., dass Fotografen namentlich genannt werden).
  • Dateiformat: .docx
Download

Pressekontakt

Thomas Böttcher

Thomas Böttcher

Pressekontakt Geschäftsführer 0351/4667644

Zugehörige Meldungen

Finanzmessen für Privatanleger

Die B2MS GmbH ist eine Veranstaltungsagentur mit Fokus auf die Finanzbranche. Neben Seminaren und bundesweiten Roadshows im Kundenauftrag bilden Anlegermessen einen Schwerpunkt der Tätigkeit von B2MS. Dabei steht die unabhängige Information breiter Anlegeschichten rund um Geldanlage, Vorsorge und Börse im Vordergrund. Auch das Thema verantwortliches, nachhaltiges Investieren bekommt dabei zunehmendes Gewicht. Neben den großen Messen in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt und Wien finden kompakte Börsentage auch in Hannover, Köln, Leipzig, Nürnberg und Stuttgart statt. B2MS möchte damit auch einen Beitrag zur Stärkung der Aktienkultur in Deutschland leisten.

Die Börsentage / B2MS GmbH
Westendstr. 3
01187 Dresden
Deutschland