Skip to main content

DOYMA-Pressemitteilung: Eckhard Wersel wechselt in die IWK Holding

Pressemitteilung   •   Jun 19, 2020 12:22 CEST

Eckhard Wersel wurde nach 19 Jahren an der Spitze des DOYMA-Vertriebs in die IWK Holding berufen

"Mit Leidenschaft und Expertise"

Eckhard Wersel wechselt in die IWK Holding

19 Jahre lang lenkte Eckhard Wersel auf Vertriebsebene mit großer Leidenschaft, außerordentlichem Engagement und viel Feingefühl für Markt, Kunden und Produkte maßgeblich die Geschicke der DOYMA GmbH & Co. In diesem Frühjahr wurde er von den geschäftsführenden Gesellschafterinnen Kerstin Ihlenfeldt-Wulfes und Tanja Kraas in die IWK Holding berufen, wo er seither sein wertvolles vertriebliches Knowhow und seine Expertise als Berater zur Verfügung stellt.

Eckhard Wersel nahm am 16. August 2001 seine Tätigkeit bei DOYMA auf. Er verantwortete die Leitung des Vertriebs sowie des Marketings. "Schnell wurde uns klar, dass wir mit Eckhard Wersel genau den richtigen Mann für die Position gefunden hatten", erklärt René Hartwig, Geschäftsführer von DOYMA. "Als Initiator und Macher trug er maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei und hatte immer wieder hervorragende Ideen. Ohne ihn wäre DOYMA mit Sicherheit nicht da, wo wir heute stehen."

Zwei Jahre später wurde der verdienten Führungskraft Wersel Prokura erteilt. "Seiner Erfahrung und seinem Weitblick ist es zu verdanken, dass DOYMA seine Marktführerschaft im Bereich der Dichtungssysteme kontinuierlich ausbauen konnte", erläutert Kerstin Ihlenfeldt-Wulfes, geschäftsführende Gesellschafterin bei DOYMA. "Innovative Produkte, wie die Dichtungseinsätze der Curaflex®-Produktreihe oder die Hauseinführungen des Typs Quadro-Secura® etablierte Eckhard Wersel zusammen mit seinem handverlesenen Experten-Team erfolgreich am Markt." Im Jahr 2008 übertrug die DOYMA-Geschäftsführung ihm die Geschäftsleitung Vertrieb international. Zwei Jahre später wurde der "Fachverband Hauseinführungen für Rohre und Kabel e.V." (FHRK) gegründet, dessen Vorsitz Eckhard Wersel über neun Jahre innehatte. Auch dieser Aufgabe ging der begeisterte Vertriebler und Organisator mit dem ihm eigenen Enthusiasmus nach und brachte die gesamte Branche voran.

Im Jahr 2013 übernahm Eckhard Wersel die Geschäftsleitung Vertrieb und Marketing, die er bis zum Frühjahr 2020 innehatte. Nach 19 Jahren im Unternehmen, das durch seine Mitwirkung inzwischen auch im Segment des Brandschutzes für Rohrleitungen marktführend ist, folgte dann 2020 der Wechsel in die IWK Holding. "Wir sind Eckhard Wersel für seine Leistungen, die er für DOYMA erbracht hat, sehr dankbar", sagt Tanja Kraas, geschäftsführende Gesellschafterin bei DOYMA. "Aus diesem Grund sind wir sehr froh, dass wir ihn als Berater für die IWK Holding gewinnen konnten, um den Unternehmensverbund, zu dem auch DOYMA gehört, weiter voranzubringen. Dabei sind seine Leidenschaft und Expertise unersetzlich.

Die DOYMA GmbH & Co mit Hauptsitz in Oyten konstruiert und fertigt Dichtungssysteme zur Abdichtung von Ver- und Entsorgungsleitungen, die durch Wände und Decken geführt werden sowie Brandschutzsysteme für den vorbeugenden baulichen Brandschutz.

Das Unternehmen ist seit mehr als 60 Jahren aktiv und hat sich seither kontinuierlich bei Planern, Fachhändlern und Bauherren einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Innovative Produktentwicklungen und ein ausgeprägtes kundenorientiertes Servicedenken sind nur einige der Leistungen, die den exzellenten Ruf des Unternehmens begründen.

DOYMA beschäftigt 210 Mitarbeiter in Produktion, Entwicklung und Vertrieb im Innen- und Außendienst und ist zur Wahrung seines Qualitätsstandards seit 1995 ständig nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Niederlassungen und Partner befinden sich in Österreich und vielen anderen europäischen Ländern.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.