Direkt zum Inhalt springen
Aufgrund der Corona-Beschränkungen kann die Jahrespresskonferenz in diesem Jahr nur virtuell aus Krefeld übertragen werden
Aufgrund der Corona-Beschränkungen kann die Jahrespresskonferenz in diesem Jahr nur virtuell aus Krefeld übertragen werden

Virtuelle Jahrespressekonferenz der Fressnapf-Gruppe 2021

Termin 24. Februar 2021 11:00 – 12:30

Ort Virtuell- Link wird rechtzeitig zugesendet

Die Fressnapf-Gruppe lädt alle Journalistinnen und Journalisten zur diesjährigen Jahrespressekonferenz ein. Aufgrund der geltenden Corona-Beschränkungen kann die PK dieses Mal nur virtuell aus Krefeld übertragen werden. Gerne senden wir Ihnen nach entsprechender Anfrage einen Einladungslink zu. 

Die Jahrespressekonferenz findet statt am Mittwoch, 24. Februar 2021 um 11 Uhr.

In der rund 90-minütigen PK werden Unternehmensinhaber Torsten Toeller sowie die beiden Geschäftsführer Dr. Hans-Jörg Gidlewitz und Dr. Johannes Steegmann einen Rückblick auf das Fressnapf-Jubiläumsjahr 2020 werfen und die aktuellen wirtschaftlichen Kennzahlen erläutern. Ferner werden die Pläne für das laufende und die kommenden Jahre der Fressnapf-Gruppe skizziert und Raum für Fragen der Medienvertreter gegeben.

Für weitere Interview-Anfragen wenden Sie sich bitte über den u.s. Pressekontakt an die Fressnapf-Unternehmenskommunikation.

Kategorien

Pressekontakt

Kristian Peters-Lach

Kristian Peters-Lach

Pressekontakt Pressesprecher 00 49 - (0)2151 - 51 91 12 31

Zugehörige Meldungen

Die Fressnapf-Gruppe ist die Nummer Eins für Heimtierbedarf in Europa

Über die Fressnapf-Gruppe:
Die Fressnapf-Gruppe ist europäischer Marktführer für Heimtierbedarf. Seit Eröffnung des ersten „Freßnapf-“Fachmarktes 1990 in Erkelenz (NRW) ist Gründer Torsten Toeller unverändert Unternehmensinhaber. Sitz der Unternehmenszentrale ist Krefeld, weitere Büros gibt es in Düsseldorf, Venlo (NL) sowie den zehn Landesgesellschaften. Heute gehören rund 1.700 Fressnapf- bzw. Maxi Zoo- Märkte in elf Ländern sowie über 15.000 Beschäftigte aus über 50 Nationen zur Unternehmensgruppe. In Deutschland wird die überwiegende Anzahl der Märkte von selbstständigen Franchisepartnern betrieben, im europäischen Ausland als eigene Filialen. Mehr als 3,1 Milliarden Euro Jahresumsatz erzielt die Unternehmensgruppe jährlich. Darüber hinaus ist die Fressnapf-Gruppe Förderer verschiedener, gemeinnütziger Tierschutzprojekte und baut ihr soziales Engagement unter der Initiative „Tierisch engagiert“ stetig aus. Mit der Vision „Happier Pets. Happier People.“ versteht sich die Fressnapf-Gruppe kanalunabhängig als kundenzentriertes Handelsunternehmen, welches ein Ökosystem rund um das Haustier erschafft. Zum Sortiment gehören aktuell 16 exklusiv bei Fressnapf l Maxi Zoo erhältliche Marken aller Preiskategorien. Die Mission des Unternehmens lautet: "Wir verbinden auf einzigartige Weise, rund um die Uhr und überall Produkte, Services, Dienstleistungen sowie Tierliebhaber und ihre Tiere und machen so das Zusammenleben von Mensch und Tier einfacher, besser und glücklicher!"

Fressnapf Holding SE
Westpreußenstraße 32-38
47809 Krefeld
Deutschland
Unsere Newsrooms