Skip to main content

Kollabierendes Stromnetz - explodierende Preise: Stromkunden Spielball der Spekulanten

Blog-Eintrag   •   Jul 02, 2019 16:31 CEST

Dezentrale Energieversorgung mit GreenRock Energy

Deutschlands Stromnetze verzeichneten im Juni erhebliche Schwankungen, wie der Spiegel heute berichtet. Man vermutet hinter diesen Ereignissen Spekulationen. Händler scheinen Versorgungslücken im Energiemarkt bewusst nicht ausgeglichen zu haben, um später höhere Gewinne einzustreichen. In den vergangenen Jahren ist der Strompreis bereits um das Doppelte gestiegen und jetzt wird deutlich, dass Kunden durch die bewusste Verknappung von Strom noch mehr von der Zeche zahlen müssen. Das spürt man nicht nur im Portemonnaie, das wäre der Stromversorgung in ganz Deutschland beinahe an den Kragen gegangen.

So wird einmal mehr deutlich, dass man mehr auf dezentrale Lösungen setzen sollte. Die Photovoltaik hat sich mittlerweile etabliert und als bewährt bewiesen.

PV-Anlagen gehören auf jedes Dach und dafür setzt sich GreenRock Energy ein. Dem Unternehmen ist es wichtig, PV-Anlagen ohne Hürden zu bauen. Mit GreenRock Energy erhält man alle Vorzüge einer Photovoltaikanlage, ohne eine eigene Investition zu tätigen.

Das Unternehmen plant, baut und wartet PV-Anlagen kostenlos und bietet seinen Partnern einen preislich fixierten Strompreis für die kommenden 20 Jahre. Völlig dezentral und ohne den Einfluss und die Begehrlichkeiten von Spekulanten. So kann die Energiewende gelingen. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.