Dokument -

Brexit schadet der europäischen Milchwirtschaft

Berlin, 16.01.2019 – Der bevorstehende „harte Brexit“ wird der europäischen Milchwirtschaft enormen Schaden zufügen, teilt der Milchindustrie-Verband (MIV) in Berlin mit. Nach dem negativen Votum im britischen Unterhaus mit Ablehnung der Trennungsvereinbarung zwischen dem Vereinigten Königreich (VKR) und der EU27 herrscht große Unsicherheit über das weitere Vorgehen.
  • Lizenz: Creative Commons Zuschreibung
    Mit einer Creative Commons Lizenz behalten Sie Ihre Urheberrechte, ermöglichen es jedoch anderen Nutzern, Ihre Arbeit zu kopieren und zu veröffentlichen, wenngleich eine Namensnennung vorausgesetzt wird. Sie erlauben anderen das Kopieren, Verteilen, Anzeigen und Vorführen der Arbeit und die Erstellung von Bearbeitungen, die auf der Arbeit basieren.
  • Dateiformat: .docx
Download

Pressekontakt

Dr. Björn Börgermann

Pressekontakt Pressesprecher Milchmarkt, Milchwirtschaft, Logistik, Handelsfragen, Exportfragen, Außenhandel, Geschäftsführung Export-Union für Milchprodukte e.V. +49 30 4030445-30

Zugehörige Meldungen