Direkt zum Inhalt springen
Landkreis Weilheim-Schongau vertraut bei Langzeitarchivierung auf zertifizierte procilon-Lösung

News -

Landkreis Weilheim-Schongau vertraut bei Langzeitarchivierung auf zertifizierte procilon-Lösung

Der Landkreis Weilheim-Schongau setzt künftig bei der Langzeitarchivierung elektronischer Dokumente mit besonderem Schutzbedarf auf die BSI-zertifizierte Lösung proNEXT Archive Manager aus dem Haus procilon.

Die oberbayerische Behörde mit Sitz in Weilheim muss bei der vollständig digitalen Aktenführung, insbesondere bei der Aufbewahrung qualifiziert signierter Dokumente, dafür Sorge tragen, dass der Beweiswert über den gesamten Zeitraum der Aufbewahrungsfrist erhalten bleibt. Dazu formulieren sowohl die EU-eIDAS-Verordnung als auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mit der Richtlinie TR-ESOR die Rahmenbedingungen. Dem Auftrag war eine technische Evaluierung vorausgegangen, bei der sich procilon gegenüber den anderen Wettbewerbern durchsetzen konnte.

„Da wir spätestens im Jahr 2020 auf vollständig elektronische Aktenführung umstellen müssen, wollen wir keine Zeit verlieren und frühzeitig die technologischen Voraussetzungen dafür schaffen“, erläutert Stephan Grosser, Leiter EDV des Landratsamtes.
Weiter führt er aus: „Von elementarer Bedeutung ist natürlich die problemlose Integration in vorhandene Infrastrukturkomponenten. So haben wir in der Vergangenheit bereits die procilon Lösung proGOV für die Integration von De-Mail in unsere Arbeitsabläufe genutzt und auch die Kompatibilität mit unserem Dokumenten-Management-System ist sicher gestellt. Darüber hinaus kann uns procilon durch das vorhandene juristische und datenschutzrechtliche Wissen bei der Vielzahl der nun anstehenden organisatorischen Herausforderungen unterstützen.“

Themen

Tags


Die Unternehmen der procilon Gruppe haben sich seit fast 20 Jahren auf die Entwicklung kryptologischer Software spezialisiert. procilon-Lösungen sichern und verwalten digitale Identitäten, sorgen für vertrauenswürdige Kommunikation und schützen die Integrität gespeicherter Daten. Bereits mehr als 1500 Unternehmen und Organisationen haben Maßnahmen zum präventiven Schutz sensiblen Daten mit procilon Unterstützung ergriffen.

Die Software-Technologie der procilon erfüllt sowohl nationale als auch internationale Standards und Vorgaben. Einige Produkte wurden u. a. nach Common Criteria EAL 4+ AVA VAN.5 (Angriffspotential hoch) evaluiert und zertifiziert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erteilte eine Zertifizierung für die Lösung zur Langzeitarchivierung qualifiziert signierter Dokumente. Das einzigartige Produktspektrum reicht von einfacher Dateiverschlüsselung im Browser über Signaturanwendungen, Identity- & Access-Management bis hin zu kompletten Infrastrukturen für Vertrauensdiensteanbieter nach EU-eIDAS-Verordnung. Vielfältige sichere Services aus der Cloud runden das Portfolio ab.

www.procilon.de

Pressekontakte

Andreas Liefeith

Andreas Liefeith

Pressekontakt Leiter Marketing & Unternehmenskommunikation 034298 4878 10

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories